Klarere Sache für die HSG Wetzlar

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Die HSG Wetzlar hat das Testspiel gegen den Zweitliga-Aufsteiger TV Großwallstadt gewonnen. Am Samstagabend siegte der Handball-Bundesligist in Dutenhofen mit 32:24 (12:10). Dabei hatten sie mit den robust auftretenden Unterfranken im ersten Durchgang durchaus ihre Schwierigkeiten, zogen nach dem Wechsel aber das Tempo an.

Knappe Führung zur Pause

Am Freitagnachmittag hatten die "Grün-Weißen" gegen die MT Melsungen noch eine 22:32-Pleite kassiert - nachdem das erste Vorbereitungsduell mit dem nordhessischen Erstligakonkurrenten vor drei Wochen noch mit 28:23 an die Truppe von Trainer Kai Wandschneider gegangen war. Die Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Dutenhofener Sporthalle begann sehr hektisch mit vielen Ballverlusten der Grün-Weißen. Melsungen stand in der Deckung gut und sprach sich lautstark untereinander ab. Nach acht Minuten und einem 1:6-Rückstand hatte Wandschneider genug gesehen und rief seine Mannschaft zur Auszeit - ohne Erfolg. Zur Pause stand es bereits 11:19. Es war erkennbar, dass die Nordhessen schon zwei Pflichtspiele im Europapokal hinter sich haben, im Angriff gelangen fast in jedem Durchgang Treffer - vor allem bei technischen Fehlern der "Grün-Weißen".

Gegen Großwallstadt leitete Neuzugang Magnus Fredriksen das Spiel im Rückraum, aber glänzte auch als Vollstrecker. Am Ende der ersten Halbzeit wurde das Spiel der Gastgeber dann fahriger. Viele freie Würfe blieben ungenutzt, zwei Siebenmetertore des TVG führten zum 9:9. Durch zwei Tore von Lenny Rubin ging die HSG dennoch mit einer 12:10-Führung in die Pause. Dort fand Wandschneider die richtigen Worte und sein Team begann furios: 16:10 nach drei Minuten. Zwischenzeitlich baute die HSG den Vorsprung gar auf neun Tore aus. In der Folge bestraften die Gäste aber einige Abstimmungsfehler und kamen noch einmal heran.

Nächster Test am Mittwoch

Am Mittwoch testen die Wetzlarer beim Ligakonkurrenten Bergischer HC, bevor sie ein mehrtägiges Trainingslager beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare