Fußball aktuell

Klare Sache für FC Neu-Anspach

(lab). Klare Sache im Gruppenliga-Topspiel am Donnerstagabend: Tabellenführer FC Neu-Anspach besiegte den Türkischen SV Bad Nauheim mit 4:1.

Die erste Hälfte noch ausgeglichen, beide Teams hielten sich strikt an ihre taktischen Vorgaben. Dennoch Neu-Anspach zur Pause vorne, Luca Calla (25.) hatte im Nachschuss das 1:0 erzielt.

Im zweiten Durchgang die Gastgeber dann mutiger, erzielten durch Yassin Belfkih (56.) nach einem Vorstoß über außen das wichtige 2:0. Die Partie blieb nun eng, Bad Nauheim kam durch Stanley Ike (75.) in Folge eines Freistoßes auf 1:2 heran, doch mehr sollte es nicht werden.

Denn nur fünf Minuten später bereits die Antwort des FC Neu-Anspach: Frederick Coleman (80.) »stolperte« einen Ball zum 3:1 in die Maschen, worauf noch Luca Calla (87.) das alles entscheidende 4:1 nachsetzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare