Tischtennis

Kirch wird Coach in Ober-Erlenbach

  • vonRedaktion
    schließen

(rem/ste). Der Mann bringt eine Menge Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Talenten mit, darüber hinaus kennt er sich im professionellen Tischtennis aus. Diese Gründe haben den Sportlichen Leiter Sven Rehde und Geschäftführer Mirko Kupfer dazu bewogen, Tobias Kirch zum TTC OE (Ober-Erlenbach) Bad Homburg zu lotsen. Der 39-Jährige ist für die nächste Saison Trainer der 1. Mannschaft. Wenn der TTC OE die Lizenz erhält (eine Entscheidung steht in diesem Monat an), wird diese erstmals in der 1. Bundesliga an die Tische gehen.

Tobias Kirch arbeitete unter anderem als U18-Bundestrainer für den Deutschen Tischtennis-Bund, führte Talente wie Nina Mittelham und Chantal Mantz zu Titeln bei Jugend-Europameisterschaften. Von 2015 bis 2019 war er der leitende Landestrainer des hessischen Verbandes. Als Coach saß Kirch schon für den Männer-Bundesligisten TTC Fulda und den Frauen-Erstligisten Hannover 96 "an der Box".

Künftig soll der Übungsleiter die Verantwortung für den sportlichen Bereich der Bundesliga-Mannschaft in Ober-Erlenbach tragen. "Der Schwerpunkt liegt auf der Vorbereitung und Betreuung der Mannschaft an den Spielwochenenden", erläutert Kupfer, auch die Aufstellung des Teams obliegt natürlich dem Trainer. Für eine "positive Dynamik" soll der neue Mann zudem beim TTC OE sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare