Handball

Kiel scheitert

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der Rekordmeister und Cupverteidiger ist im Halbfinale um den deutschen Handball-Pokal gescheitert. Ohne den THW Kiel findet am Freitag (17.30 Uhr/ARD und Sky) bei der Endrunde in Hamburg das Endspiel statt. Im Finale stehen sich der TBV Lemgo Lippe und die MT Melsungen gegenüber. Lemgo war 2002 letztmals Pokalsieger, Melsungen noch nie. Kiel hatte gegen Lemgo mit 28:

29 (18:11) verloren, Melsungen setzte sich gegen Hannover-Burgdorf mit 26:24 (14:10) durch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare