Kellerkinder verlieren erneut

  • schließen

Spieltag der Tischtennis-Bezirksklasse Mitte der Herren/Gruppe 7 bleiben Nieder-Wöllstadt und TTC Bad Nauheim/Steinfurth IV auf den beiden letzten Plätzen der Tabelle. Somit muss sich auch der TTC Florstadt trotz seiner 2:9-Schlappe bei der SG Bauernheim keine allzu großen Sorgen machen.

Spieltag der Tischtennis-Bezirksklasse Mitte der Herren/Gruppe 7 bleiben Nieder-Wöllstadt und TTC Bad Nauheim/Steinfurth IV auf den beiden letzten Plätzen der Tabelle. Somit muss sich auch der TTC Florstadt trotz seiner 2:9-Schlappe bei der SG Bauernheim keine allzu großen Sorgen machen.

TTC Nidda - TTC Bad Nauheim/Steinfurth IV 9:3: Bei Nidda fehlten mit Hohmann, Stahr und Bingel gleich drei Akteure. Dennoch sollte es für die Gäste wieder nicht mehr als zu drei Punkten durch Bertram Ziegler, Sven Motzko (9:11, 11:8, 11:4, 6:11, 11:8) und Marc Mehring reichen.

TV Gedern II - SV Nieder-Wöllstadt 9:4: Ohne Kienast, Bausch, Kaltwasser und Ronge waren die vier Punkte von Bonrath/Pöhls (9:11, 9:11, 11:6, 12:10, 11:3), Sebastian Bonrath (1:11, 14:12, 11:13, 11:6, 11:9, Christian Pöhls (7:11, 14:12, 11:9, 7:11, 11:7) und Kilian-Alexander Meub (11:8, 13:11, 4:11, 9:11, 11:9) für den SV ein Erfolg. Zudem unterlag Pöhls (12:14 im fünften Satz) hauchdünn.

SG Bauernheim - TTC Florstadt 9:2: Florstadt war ohne Chance. Am Ende holten nur Böhm/B. Hess (5:11, 7:11, 12:10, 11:8, 11:9) und Bernd Eisenmann (11:5, 8:11, 12:10, 8:11, 11:7) zwei Punkte. Für Bauernheim punkteten Klein/L. Schultheis, M. Schultheis/Kopsch (11:6, 8:11, 9:11, 11:9, 11:8), Martin Klein (11:8, 11:7, 6:11, 11:13, 11:6), Matthias Schultheis (2, davon einer 13:15, 7:11, 11:6, 12:10, 11:7), Alexander Fuchs (12:10, 11:13, 9:11, 11:7, 11:7), Luca Kopsch (11:8, 12:10, 11:9), Ernst Tries und Lukas Schultheis.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare