Wasserball

"Keinesfalls unterschätzen"

  • schließen

Morgen (20.25 Uhr) ist Wasserball-Zweitligist VfB Friedberg in Bietigheim zu Gast. Im vergangenen Jahr hatte man dort knapp verloren, bevor zu Hause ein deutlicher Sieg eingefahren werden konnte.

Morgen (20.25 Uhr) ist Wasserball-Zweitligist VfB Friedberg in Bietigheim zu Gast. Im vergangenen Jahr hatte man dort knapp verloren, bevor zu Hause ein deutlicher Sieg eingefahren werden konnte.

Bietigheim steht mit nur einem Sieg unter Druck. "Wir dürfen sie auf keinen Fall unterschätzen. Bietigheim hat zwei bis drei gute Spieler. Wenn es uns gelingt, diese aus dem Spiel zu nehmen, gewinnen wir", sagt VfB-Kapitän Ilja Scerbinin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare