"Keiner in Normalform"

  • schließen

(phk). "Hausen hat das Spiel todernst genommen, wir eher nicht. Dann reicht das eben nicht", lautete das nüchterne Fazit von FCO-Sprecher Jürgen Güssgen. Sein FC Olympia Fauerbach hatte wenige Minuten zuvor den Saisonausklang der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West mit einem 2:8 beim FV Hausen überstanden.

Ohne die beiden Urlauber Ignat Chekmazov und Alexander Mies sowie auch ohne Keeper Pascal Roos, der an die zweite Mannschaft im Abstiegskampf der Kreisliga A Friedberg ausgeliehen war, hatten die Olympianer bereits nach vier Minuten die große Chance auf die Führung, doch Paul Wischtak verpasste die Hereingabe von Cristian Bodea um Haaresbreite. Nur drei Minuten später dann das erste Tor der Gastgeber aus dem Frankfurter Stadtteil: Pascal Hubbuch überwand Ersatzkeeper Nicolas Mosler mit einem "ganz blöden Ball" (Güssgen), den der Stürmer im Liegen über die Linie stocherte. Bis zur Pause hielt der FCO einigermaßen die Stellung, kassierte "nur" noch das 0:2 durch Saee Ourang (30.).

Nachdem Wechsel hatten sich die Mannen von Coach Virginio Bazzoli eigentlich vorgenommen, in Sachen Einsatzbereitsschaft und Zweikampfverhalten noch einmal eine Schippe drauf zu legen, doch stattdessen machte der Absteiger vor eigenem Publikum den Sack zu: Sami Rachdi (48.) und Amin Bouabid (50.) trafen zum 4:0 per Doppelschlag, Hubbuch legte das 5:0 nach (62.). Einzig Bodea hielt die Fahnen der Fauerbach mit dem Anschlusstreffer von der Ecke des Sechzehnmeterraums hoch (67.).

Doch auch das Tor war letztlich nur ein Strohfeuer, denn Aria Razdar (70.), Ivan Pulic (72.) und Thomas Altvater (89.) schossen einen 8:2-Sieg für die Gastgeber heraus, an dem auch Bodeas zweiter Treffer zum zwischenzeitlichen 2:7 nichts mehr änderte (75.). "Heute war keiner in Normalform", stelle Güssgen fest. "Die Jungs haben ihre Hintermänner teilweise ganz schön im Stich gelassen." Immerhin: Der Aufsteiger hatte den Klassenerhalt vorher schon in der Tasche, entsprechend folgenlos bleibt diese deutliche Niederlage zum Rundenabschluss.

FV Hausen: Sieber - Razdar, Neugebauer, Sousa, Shakouri, Hubbuch, Boabid, Ourang, Altvater, Vogt, Rachdi.

FC Olympia Fauerbach: Mosler, Clement, Hartmann, Walther, Botschek, Wischtak, Baufeld, Ürün, Bodea, Sarkisjan,Muntean.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Sinngrebe (Darmstadt). - Zuschauer: 80. - Tore: 1:0 (7.) Hubbuch, 2:0 (30.) Ourang, 3:0 (48.) Rachdi, 4:0 (40.) Bouabid, 5:0 (62.) Hubbuch, 5:1 (67.) Bodea, 6:1 (70.) Razdar, 7:1 (72.) Puljic, 7:2 (76.) Bodea, 8:2 (89.) Altvater.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare