Tischtennis

Keine Doppel in Hessens Ligen

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). In diesen Tagen fällt der Startschuss zur neuen Tischtennis-Saison in Hessen (ausführliche Vorschau folgt), doch in allen Ligen wird auf die Doppel verzichtet. Das Präsidium des Hessischen Tischtennis-Verbandes (HTTV) hatte in Abstimmung mit den Ressortleitern Mannschaftssport und Jugendsport ursprünglich am 13. August entschieden, die Verbandsrunde normal zu starten - inklusive Doppel.

Doch durch die steigenden Corona-Infektionszahlen werden die Hygienebestimmungen aktuell wieder verschärft. So hat sich das HTTV-Präsidium nun dazu entschlossen, seine Entscheidung zu revidieren. Dementsprechend werden Mannschaftskämpfe aller Spielsysteme ohne Doppel ausgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare