Die C-Junioren des Karbener SV haben dem SV Darmstadt die erste Saison-Niederlage beigebracht. Unser Bild zeigt Mika Sandner (links), der zum Kopfball-Duell mit Esad Smailj hochsteigt.
+
Die C-Junioren des Karbener SV haben dem SV Darmstadt die erste Saison-Niederlage beigebracht. Unser Bild zeigt Mika Sandner (links), der zum Kopfball-Duell mit Esad Smailj hochsteigt.

Jugendfussball-Hessenligen

Karben überrascht "Lillien"

  • vonSascha Kungl
    schließen

Die C-Junioren des Karbener SV haben in der Hessenliga den ersten Saisonerfolg feiern können; beim 2:1 gegen den SV Darmstadt 98.

In der Fußball-Hessenliga haben die A-Junioren des Karbener SV beim 4:1-Erfolg beim VfL Kassel ihren dritten Sieg im vierten Saisonspiel gefeiert. Damit belegt die Elf von Trainer Maik Zinnecker Rang zwei hinter dem KSV Hessen Kassel. Die Karbener B-Junioren warten nach dem 1:3 gegen die U16 von Eintracht Frankfurt dagegen auch nach vier Spielen weiter auf ihren ersten Punktgewinn. Ihren ersten Sieg feierten die Karbener C-Junioren beim 2:1 gegen die U14 des SV Darmstadt 98.

A-Junioren / Hessenliga, VfL Kassel - Karbener SV 1:4 (0:2): "Gegen die punktlosen Hausherren haben wir den im Vorfeld erwarteten Pflichtsieg eingefahren. Die drei Punkte waren zu keiner Zeit in Gefahr", zeigte sich Zinnecker nach dem dritten Saisonsieg seiner Elf zufrieden, den Luca Hannig (4.) und Tom Meyer (7.) mit zwei frühen Treffern ebneten. "Anschließend haben wir den Fuß vom Gas genommen und den Gegner ein wenig kommen lassen", konstatierte der Gästecoach. Nach dem Seitenwechsel bauten Felix Kaapke (55.) und Jan Abel (65.) das Resultat zugunsten des Tabellenzweiten aus, ehe Nick Körber drei Minuten vor dem Ende zum 4:1-Endstand für die Heimelf traf.

B-Junioren / Hessenliga, Karbener SV - Eintracht Frankfurt U16 1:3 (0:2):Bereits nach sieben Minuten gingen die Gäste durch einen verwandelten Strafstoß von Zakaria Marjane mit 1:0 in Führung. "Der Elfmeter ist aus einem blöden Fehler entstanden", ärgerte sich Karbens B-Junioren-Coach Trainer Steffen Potter über den frühen Rückstand seiner Elf. Mit einem Treffer Marke "Tor des Monats" erzielte Elias Baum in der 39. Minute das 2:0 für die Gäste. Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff verpasste Younes Dahmani die große Chance zum Karbener Anschlusstreffer. Diesen besorgte Niko Nareike vom Elfmeterpunkt in der Schlussminute. Als die Hausherren in der Nachspielzeit alles nach vorne geworfen hatten, vollendete Marjane einen Konter zum 3:1-Endstand für die Eintracht.

C-Junioren / Hessenliga, Karbener SV - SV Darmstadt 98 U14 2:1 (1:0):Bereits nach zehn Minuten erzielte Mika Sandner mit einem platzierten 20-Meter-Schuss in den Torwinkel den Führungstreffer für die Gastgeber. In der 55. Minute baute Sandner diese mit einem verwandelten Handelfmeter dann auf zwei Tore aus. Die Gäste aus Darmstadt kamen in der 70. Minute lediglich noch zum Anschlusstreffer

C-Juniorinnen / Hessenliga, Gruppe 2: FC Mittelbuchen - Spvgg. 08 Bad Nauheim 0:2 (0:0):Durch einen Doppelpack von Annika Trapp im zweiten Durchgang sicherten sich die Bad Nauheimerinnen ihren ersten Saisonsieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare