Karben abgestiegen

  • schließen

(msw). Der Karbener Sportverein hat in der Tischtennis-Bezirksliga Mitte der Damen, Gruppe 2, mit 1:8 beim TTC Bernbach verloren und steht damit endgültig als direkter Wiederabsteiger in die Kreisliga Wetterau fest. Auch der TTC Echzell kann seine Chancen auf das Erreichen des Aufstiegsrelegationsplatzes zwei nach einer weiteren 2:8-Niederlage beim TTC Hain-Gründau und nun bereits sieben Punkten Rückstand praktisch abschreiben.

TTC Bernbach - Karbener Sportverein 8:1:Wenn Lauster-Ulrich nicht mit dabei ist, können die Karbenerinnen nicht viel entgegensetzen - und so war es auch diesmal. Nach dem einen einzigen Ehrenpunkt durch das Doppel Wittwer/Pflug (11:8, 11:9, 13:11) steht Aufsteiger vorzeitig als direkter Wiederabsteiger in die Kreisliga Wetterau fest. Somit werden die Gäste-Akteurinnen, die diesmal allesamt nicht einmal in die Nähe weiterer Punkte gekommen waren, eine Klasse tiefer zeigen müssen, dass sie dort besser bestehen können. S. Trageser und Breideband hatten sogar noch bei Bernbach gefehlt.

TTC Hain-Gründau - TTC Echzell 8:2:Da die Echzellerinnen ohne Hofmann und Hamburger antraten, waren sie von vorneherein recht chancenlos. Am Ende reichte es dann auch tatsächlich nur durch Stoll/Reuter und Nicole Soll zu zwei Ehrenpunkten. Allerdings hätten Margit Reuter (11:8, 9:11, 7:11, 11:9, 8:11 sowie 11:4, 10:12, 10:12, 8:11) und Bärbel Schröder (11:13, 10:12, 11:8, 8:11) die Partie zumindest etwas verlängern können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare