Fußball

Karaduman bleibt in Steinfurth

  • Philipp Keßler
    vonPhilipp Keßler
    schließen

(phk). Einer geht, einer bleibt: Das Trainerkarusell beim SV Steinfurth dreht sich zumindest ein bisschen. Wie Wolfgang Schneeberger, Vorsitzender des Klubs aus dem Bad Nauheimer Stadtteil, mitteilte, hat Süleyman Karaduman seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Er geht damit in seine zweite Saison als Übungsleiter der ersten Mannschaft, die in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West spielt.

Nicht mehr zur Verfügung stehen wird in der kommenden Saison Sebastian Staisch, der bislang die zweite Mannschaft, sportlich in der Kreisliga A Friedberg zu Hause, betreut. Er gibt aus privaten Gründen sein Amt an, bleibt dem Verein aber erhalten, wie Schneeberger erklärte. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare