1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

FC Kaichen souverän

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Engagiert an der Seitenlinie: Kaichens Spielertrainer Patrick Ofcarek.
Engagiert an der Seitenlinie: Kaichens Spielertrainer Patrick Ofcarek. © Andreas Chuc

(kun) Der FC Kaichen hat am Samstagnachmittag die Niddataler Stadtmeisterschaft gewonnen. Nach drei Siegen über den VfR Ilbenstadt, die KSG Bönstadt und den SV Assenheim konnte sich die A-Liga-Mannschaft von Spielertrainer Patrick Ofcarek als Titelträger feiern lassen.

Den Pokal überreichte Bürgermeister Dr. Bernhard Hertel. »Wir blicken auf eine sehr gelungene Veranstaltung mit äußerst fairem Ablauf zurück«, zog Veit Reisch, Pressesprecher des gastgebenden SV Assenheim, im Anschluss an den zweitägigen Wettstreit ein rundum positives Fazit. - Nachfolgend die Spiele im Stenogramm:

FC Kaichen – VfR Ilbenstadt 2:1: 1:0 Manuel Strauch, 2:0 Pascal Hartmann, 2:1 Patrick Quanz.

SV Assenheim – KSG Bönstadt 7:0: 1:0 Gordan Musa, 2:0 Matthias Neugebauer, 3:0 Neugebauer, 4:0 Marcel Dennard, 5:0 Dennard, 6:0 Adrian Stranczyk, 7:0 Sebastian Ohl.

FC Kaichen – KSG Bönstadt 6:0: 1:0 Gerriet Fokken, 2:0 Hendrik Fokken, 3:0 Hendrik Fokken, 4:0 Tim Kraft, 5:0 Kraft, 6:0 Fabian Roth.

SV Assenheim – VfR Ilbenstadt 5:1: 1:0 Marcel Dennard, 2:0 Ohl, 2:1 Quanz, 3:1 Stranczyk, 4:1 Neugebauer, 5:1 Musa.

SV Assenheim – FC Kaichen 0:2: 0:1 Gerriet Fokken, 0:2 Fabian Roth.

VfR Ilbenstadt – KSG Bönstadt 1:3: 0:1 Tizian Wörner, 0:2 Jan Christoph Bock, 1:2 Fabian Schmidt, 1:3 Haron Mahmud.

Spiel der Reserven, FC Kaichen II – KSG Bönstadt II 7:0: 1:0 Stephan Becker, 2:0 Patrick Ofcarek, 3:0 Becker, 4:0 Ofcarek, 5:0 Robin Radewaldt, 6:0 Manuel Strauch, 7:0 Strauch.

Die Abschlusstabelle

1. FC Kaichen 10:1 9

2. SV Assenheim 12:3 6

3. KSG Bönstadt 3:14 3

4. VfR Ilbenstadt 3:10 0

Auch interessant

Kommentare