1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

»Kängurus« trumpfen auf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Dieser Tage fanden beim TV Langen die hessischen Meisterschaften im Doppel-Minitrampolin statt, und die »Kängurus« von Dauernheimer Trampolin präsentierten sich in Topform. Insgesamt vier Goldmedaillen, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen brachten die acht Sportler mit nach Hause.

Dieser Tage fanden beim TV Langen die hessischen Meisterschaften im Doppel-Minitrampolin statt, und die »Kängurus« von Dauernheimer Trampolin präsentierten sich in Topform. Insgesamt vier Goldmedaillen, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen brachten die acht Sportler mit nach Hause.

Das Team in der Erwachsenenklasse mit Charmaine Buchholz, Madita Kappen, Sandra Gerstner und Miguel Feyh sprang mit schwierigen und gut ausgeführten Übungen auf den ersten Platz. Gold auch für Charmaine, Miguel und Paul Dousa im Einzel. Silber gewannen Sina Alker und Fynn Ullersberger und Bronze im Einzel Paolo Feyh. Für das Juniorteam mit Sina, Paul, Fynn und Paolo gab es ebenfalls Bronze.

Mit den Leistungen erturnten sich einige der Sportler auch die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften, die im März 2018 stattfindet. Als Kampfrichterin war Jessica Buchholz dabei, die die Athleten bei allen Wettkämpfen 2017 unterstützend begleitet hatte.

Auch interessant

Kommentare