Tennis

Jugendturnier in Offenbach ab 2022 aufgewertet

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Die Gespräche mit den Verantwortlichen der International Tennis Federation (ITF), des Deutschen Tennis Bundes (DTB) sowie des Hessischen Tennis-Verbandes (HTV) begannen im letzten Oktober. Nun steht fest: Ab 2022 werden Offenbach und der HTV-Stützpunkt auf der Rosenhöhe der Schauplatz eines der erlesensten und hochwertigsten Jugendturniere weltweit sein - eines sogenannten Grade A-Wettbewerbs.

Der Deutsche Tennis Bund erhält damit erstmals eine ITF-Jugendturnierlizenz dieser Kategorie, die vergleichbar mit Grand Slam- oder Masters-Turnieren im Profibereich ist und von denen es weltweit nur sechs weitere Veranstaltungen sowie die vier Junior Grand Slams gibt. Wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie muss das Event in Offenbach, letztmalig als J1-Turnier geplant, in diesem Jahr hingegen abgesagt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare