Jolina Feger gewinnt bei den "Hessischen"

(gst/pv) Mit Jolina Feger vom Ober-Mörler TC (Altersklasse W 11) und Till Richter vom TC Steinbach (Altersklasse M 14) haben sich zwei Tennis-Talente aus dem Kreis Hochtaunus/Wetterau auf der Anlage des TC Weiß-Blau Aschaffenburg die Hessenmeister-Titel 2010 gesichert. Jolina Feger hatte dabei "Schwerstarbeit" zu verrichten, denn im Halbfinale gegen Nikolina Pjanic vom THC Hanau stand sie bei ihrem 6:4, 1:6, 7:5 ebenso drei Sätze lang auf dem Platz wie im Endspiel gegen Julia Hof vom TC Grün-Weiß Fulda, gegen die die OMTC-Spielerin mit 6:2, 5:7, 6:3 triumphierte.

Jolina Feger spielt nun auf Einladung des Hessischen Tennis-Verbandes beim Talent-Cup in Essen, wo die besten Spieler/-innen aus den Landesverbänden zusammen kommen. Anschließend geht’s für die junge Ober-Mörlerin zum Nationalen Jüngstenwettbewerb (inoffizielle Deutsche Meisterschaft) nach Detmold sowie zu ihrem ersten TE-Turnier nach Koblenz.

Im Halbfinale der Altersklasse U 12 haben bei den Hessenmeisterschaften in Aschaffenburg mit Fynn Semrau vom TEVC Kronberg und Kai Stetzer vom TV Köppern zwei Spieler aus dem Hochtaunus gestanden, der Titel ging jedoch an keinen der beiden und auch nicht an den an Nummer eins gesetzten Julien-Nicolas Maric (Wöllstadt) vom TC Bad Homburg, sondern an Patrick Zahraj vom TC Wetzlar.

Nachfolgend die Konkurrenzen mit heimischer Beteiligung ab dem Viertelfinale sowie die Endspielparrungen in den weiteren Klassen im Überblick.

Junioren U 18, Endspiel: Jannis Köke (TC Bad Camberg) - Felix van Kann (SC 80 Frankfurt) 2:6, 3:6.

Juniorinnen U 18, Endspiel: Theresa Kleibsteuber (TC Seeheim) - Leora Hemmerich (SC SaFo Frankfurt) 7:5, 3:6, 3:6.

Junioren U 16, Endspiel:Kai Lemke (TVH Rüsselsheim) - Christoph Schindler (THC Hanau) 6:2, 6:1.

Juniorinnen U 16, Endspiel: Larissa Karl (SC 80 Frankfurt) - Anne Zehetgruber (TC Olympia Lorsch) 6:4, 6:4.

Junioren U 14, Endspiel: Till Richter (TC Seinbach) - Marco Ferrandina (TC Nieder-Roden) 6:3, 2:0 (Aufgabe Ferrandina).

Juniorinnen U 14: (Viertelfinale) Lea Schneider(TC Wetzlar) - Noelle Bender (TCO Lorsch) 6:4, 6:3; Clara Kühn (TC Haiger) - Julie Lord (TC RW Sprendlingen) 6:1, 6:2; Kristin Lotz (SV Dreieichenhain) - Samantha Guy (TC GW Fulda) 6:4, 6:1; Jil Keemss (Ober-Mörler TC) - Roxana Daneshjoo (TK Langen) 5:7, 0:6; (Halbfinale) Schneider - Kühn 4:6, 5:7 und Lotz - Daneshjoo 7:6, 2:6, 4:6; (Endspiel) Kühn - Daneshjoo 6:4, 6:3.

Junioren U 12: (Viertelfinale) Julian-Nicolas Maric (TC Bad Homburg) - Tim Büttner (TC RW Eckenheim) 5:7, 3:6; Fynn Semrau (TEVC Kronberg) - Nikolas Sinn (SC 80 Frankfurt) 6:3, 6:4; Joel Rup (TC Bad König) - Kai Stetzer (TV Köppern) 3:6, 2:6; Philip Stockmar (SC 80 Frankfurt) - Patrick Zahraj (TC Wetzlar) 5:7, 2:6; (Halbfinale) Büttner - Semrau 3:6, 3:6 und Stetzer - Zahraj 4:6, 0:6; (Endspiel) Semrau - Zahraj 4:6, 4:6.

Juniorinnen U 12, Endspiel: Chiara Crisopulli (THC Hanau) - Hanna Stiller (TC GW Idstein) 6:2 6:4.

Junioren U 11, Endspiel: Niklas Schell (Wiesbadener THC) - Lennart Samstag (TVH Rüsselsheim) 6:1, 6:1.

Juniorinnen U 11: (Viertelfinale) Nikolina Pjanic (THC Hanau) - Kim Wright (Tennis 65 Eschborn) 6:1, 6:0; Jolina Feger (Ober-Mörler TC) - Svenja Meyn (TC Groß-Zimmern) 7:5, 6:3; Finja Mahl (TC Bad Vilbel) -Julia Hof (TC GW Fulda) 6:3, 1:6, 3:6; Isabel Langfeld (SF Schwalbach) - Michelle Janis (SC 80 Frankfurt) 5:7, 4:6; (Halbfinale) Pjanic - Feger 4:6, 6:1, 5:7 und Hof - Janis 6:3, 6:3; (Endspiel) Feger - Hof 6:2, 5:7, 6:3.

Junioren U 10, Endspiel: Lucas Krämer (MTV Urberach) - Fabian Neff (TC BW Birstein) 6:2, 1:6, 6:4.

Juniorinnen U 10, Endspiel: Sofia Papuc (TV Erbenheim) - Nicole-Nina Kaiser (SV Steinheim) 6:2, 7:5.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare