1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Inline-Hockey: Assenheim verlustpunktfrei

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(mn) Die Assenheim Patriots bleiben in der Inline-Hockey-Bundesliga auf Erfolgskurs. Am Freitagabend gewann die Mannschaft von Steffen Michel nach einem souveränen Vorrunden-Erfolg nun auch das Rückspiel gegen die Mannheim Dare Devils mit 13:6. Der erste Abschnitt glich bereits einer Vorentscheidung. Die Niddataler konnten einen 5:1-Vorsprung mit in die erste Pause nehmen.

Die Führungstreffer durch Marc Drebes war bereits nach 86 Sekunden gefallen, nur zwölf Sekunden später konnte Jan Bannenberg, wie Philippe Boudreault am Freitag dreifacher Torschütze, auf 2:0 erhöhen. Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste zwar von 1:5 auf 3:5 heran, doch mit sechs Treffern im dritten Durchgang setzten die Hausherren das muntere Torschießen fort und sorgten frühzeitig für klare Verhältnisse.

Assenheim Patriots: Schwarz, Teschner; Unger, Pfannmüller (1), Kluin, Ressel (1), Sturatschek, Patejdl (1), Drebes (1), Michel, Trautmann (1), Boudreault (3), Mader (2), Bannenberg (3)

Auch interessant

Kommentare