Fußball aktuell

Ilbenstadt schlägt SGO

(kun/lab). In der Fußball-Kreisliga A Friedberg feierte der VfR Ilbenstadt am Donnerstagabend einen 2:1-Heimerfolg im Aufsteigerduell gegen die SG Oppershofen. Die SG Wohnbach/Berstadt hat sich mit einem 5:2-Sieg beim FSV Dorheim am Mittwochabend das letzte Achtelfinal-Ticket im Kreispokal gesichert und fordert in der kommenden Runde Hessenligist Türk Gücü Friedberg heraus.

Kreisliga A / VfR Ilbenstadt - SG Oppershofen 2:1 (0:0): Die Hausherren waren die spielbestimmende Mannschaft, scheiterten in der ersten Hälfte durch Marc Humml (15.) und Alexander Thomas (25.) aber noch an SGO-Keeper Markus Kalkbrenner. Besser machten es Kai Bischoff (56./auf Zuspiel von Alexander Traut) und Thomas (80./Alleingang) nach dem Seitenwechsel. In der Nachspielzeit gelang Dennis Bellersheim noch der Anschlusstreffer für die Gäste.

Kreispokal Friedberg / 2. Runde;: FSV Dorheim - SG Wohnbach/Berstadt 2:5 (0:3): Enttäuschte Dorheimer trotz einer Liga Unterschied? Gibt es. Der aufstrebende Club wollte unbedingt gewinnen, musste allerdings früh die Bälle aus dem Netz holen. Dirk Pfeffer (31.), Dennis Buchholz (37.) und Andrezej Paskuda (40.) trafen bis zur Pause für die SG. In der zweiten Hälfte keimte bei den Dorheimern zwei Mal Hoffnung auf: Mit den Treffern von Tom Ehrlicher (58./Foulelfmeter) und Marvin Jochem (78.) gelang jeweils der Anschluss. Andrzej Paskuda (65.) und Björn Bonarius (89.) legten jedoch für die Gäste im Gegenzug nach.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare