Handball

Hüttenberg kann Rimpar überholen

  • vonRedaktion
    schließen

(cme). Wenn am heutigen Freitag (19.30 Uhr) die Zweitliga-Partie zwischen den Handballern des TV 05/07 Hüttenberg und der DJK Rimpar in der Rittal-Arena angepfiffen wird, sind die Hausherren auf Wiedergutmachung aus. »Für uns ist es eine Chance, Luft für die nächsten Wochen zu erspielen«, sagt TVH-Trainer Johannes Wohlrab, der mit einem Sieg an den Franken vorbeiziehen will.

Schon seit Jahren gehören die Wölfe von den Ergebnissen her nicht zu den angenehmsten Gegnern des TVH. In den letzten zehn Spielen verließen die Mittelhessen ganze siebenmal das Parkett als Verlierer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare