1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Hohe Hürde für Bad Vibel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

In der Dritten Liga Süd der Frauen empfangen die Volleyballerinnen des SSC Bad Vilbel an diesem Wochenende den Ligaprimus. Zu Gast ist am Samstag (20 Uhr) der VC Wiesbaden II, der das Klassement mit einem Punkt Vorsprung vor dem TV Villingen anführt. Nachdem die SSClerinnen das Spiel in der Woche zuvor aus der Hand gegeben hatten, wollen sie diesmal konsequenter und erfolgreicher agieren. Gegen die übermächtig erscheinenden Wiesbadenerinnen dürfte dies auch in eigener Halle ein schweres Unterfangen werden. Eine schwere Partie steht auch den Drittliga-Herren der SG Rodheim bevor. Die Wetterauer empfangen am Samstag (20 Uhr) den Tabellendritten TuS Kriftel, der in der Woche zuvor den Tabellenführer SSC Karlsruhe mit 3:2 besiegt hatte. Die Rodheimer hoffen, ihre gute Form vom Sieg bei der LAF Sinzig konservieren zu können und nicht ohne Punkte das heimische Sportzentrum verlassen zu müssen.

In der Dritten Liga Süd der Frauen empfangen die Volleyballerinnen des SSC Bad Vilbel an diesem Wochenende den Ligaprimus. Zu Gast ist am Samstag (20 Uhr) der VC Wiesbaden II, der das Klassement mit einem Punkt Vorsprung vor dem TV Villingen anführt. Nachdem die SSClerinnen das Spiel in der Woche zuvor aus der Hand gegeben hatten, wollen sie diesmal konsequenter und erfolgreicher agieren. Gegen die übermächtig erscheinenden Wiesbadenerinnen dürfte dies auch in eigener Halle ein schweres Unterfangen werden. Eine schwere Partie steht auch den Drittliga-Herren der SG Rodheim bevor. Die Wetterauer empfangen am Samstag (20 Uhr) den Tabellendritten TuS Kriftel, der in der Woche zuvor den Tabellenführer SSC Karlsruhe mit 3:2 besiegt hatte. Die Rodheimer hoffen, ihre gute Form vom Sieg bei der LAF Sinzig konservieren zu können und nicht ohne Punkte das heimische Sportzentrum verlassen zu müssen.

Die Termine , 3. Liga Süd - Sa.: SG Rodheim – TuS Kriftel (20 Uhr).

3. Liga Süd Frauen - Sa.: SSC Bad Vilbel – VC Wiesbaden II (20 Uhr).

Oberliga Frauen - Sa.: SSC Bad Vilbel II – HTG Bad Homburg (19 Uhr).

Landesliga Nord - Sa.: SG Rodheim III – GSV Gießen (15 Uhr), TG Neuenhaßlau – SG Rodheim II (16 Uhr), SG Rodheim III – TV Waldgirmes II (16 Uhr).

Bezirksoberliga Mitte Frauen – Sa.: SG Rodheim I – TG Hanau (15 Uhr), SG Rodheim I – Biedenkopf-Wetter-Volleys 2 (15 Uhr).

Bezirksliga Friedberg-Hanau – Sa.: SG Rodheim IV – TV Bruchenbrücken (15 Uhr), SG Rodheim IV – DJK Freigericht (16 Uhr).

Auch interessant

Kommentare