Turnen

TSV hofft auf Landesliga-Start

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Die Trampolinturnerinnen des TSV Nieder-Mörlen wollen kommende Saison in der Landesliga II starten.

Zurzeit befinden sich die Turnerinnen wie viele andere Sportler auch in der erneuten Corona-Zwangspause - trotz Training in den vergangenen fünf Monaten auf der eigenen Beach-Anlage und in der Halle unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Umsetzung des vom Verein erstellten Konzepts. Dabei hatte das Jahr 2020 mit ständiger Leistungssteigerung im Training, einer zweiten Trainingseinheit für die Wettkampfkinder samt positiver Entwicklung der Sportler gut angefangen. So gut, dass die Trainerinnen planten, im kommenden Frühjahr eine Mannschaft für die Landesliga II zu melden.

Damit die Kinder im Lock-down ihre Grundfitness behalten, versorgt das Trainer-Team die "Trampoliner" zweimal wöchentlich mit selbst gedrehten Videos zum Nach- und Mitmachen. Immer an den eigentlichen Trainingstagen gibt es kleine Clips für Kraft, Koordination oder Dehnung - immer in der Hoffnung, der Trainingsrückstand hält sich in Grenzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare