1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Heil packt das Double im Nauheimer Wald

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(mw) Bei den Meisterschaften im Waldlauf des Leichtathletik-Kreises hat Ausrichter TSV/LG Ovag Friedberg-Fauerbach mit zehn Titeln am erfolgreichsten abgeschnitten. Der Bericht mit allen Siegern in der Übersicht.

Bei den im Bad Nauheimer Wald ausgetragenen Titelkämpfen holten die Kreisstädter sechs Einzel-Titel und drei Mannschaftserfolge, das war ein erster Platz mehr als der TV Rendel. Die Karbener Vorstädter setzten allerdings in Sachen Quantität die Bestmarke, 31 der nur knapp 100 Athleten kamen vom TVR. Mehrfach auf dem ersten Platz standen auch Läufer des LSC Bad Nauheim (5), des TV Assenheim (4), von Fun-Ball Dortelweil und der LG Rosbach-Rodheim (je 2).

Eines Waldlaufs würdig war in Bad Nauheim die Streckenführung, es ging unter anderem über einen Baumstamm. Am besten damit zurecht kam Benedikt Heil, der als einziger Athlet zwei Einzelsiege feierte. Der national erfolgreiche Marathon-Spezialist der LG Ovag Friedberg-Fauerbach setzte sich über 2970 und 9050 Meter an die Spitze des Feldes. Über die kurze Distanz gewann er damit vor Vater und Sohn Tortell vom TV Rendel.

Routinier Enrique, einst hessischer Spitzenläufer im Dress der LG Eintracht Frankfurt, blieb dabei nur neun Sekunden vor seinem 15-jährigen Sohn Marc, der im vergangenen Jahr zu den schnellsten 1000-Meter-Läufern seiner Altersklasse gehörte. Auch Marcs Schwester Lara stand am Ende in der W11 ganz oben auf dem Treppchen, sie siegte in 5:28 Minuten über 1340 Meter.

Auf der Langstrecke war Heil ebenso erwartungsgemäß nicht zu schlagen. In 31:59 Minuten distanzierte er Jörn Gabler vom TV Rendel um fast eine Minute. Dritter wurde Heils Vereinskollege Michael Thyssen, der damit in der M40 Erster wurde. Die knappste Entscheidung des eisigen Nachmittags gab es in der W10. Lisanne Heinze vom TV Rendel kam zeitgleich mit Elena Rieschel vom TSV Friedberg-Fauerbach nach 6:18 Minuten ins Ziel, Heinze hatte jedoch knapp die Nase vorne.

Weiblich

U8 (600 Meter): 1. Julia Odermatt (LSC Bad Nauheim) 2:45 Minuten.

W8 (720 Meter): 1. Paula Schröder (TG Melbach) 3:21.

W9 (720 Meter): 1. Frieda Banger (LSC Bad Nauheim) 3:00.

W10 (1340 Meter): 1. Lisanne Heinze (TV Rendel) 6:18.

W11 (1340 Meter): 1. Lara Tortell (TV Rendel) 5:28.

W12 (1340 Meter): 1. Luisa Kaltofen (TV Rendel) 5:20.

W13 (1340 Meter): 1. Gina-Marielle Schürg (Fb-Fauerb.) 5:02.

W15 (2120 Meter): 1. Malena Müller (TV Assenheim) 9:21.

U18 (2120 Meter): 1. Frida Donat (FB Dortelweil) 9:34.

Frauen (2120 Meter): 1. Sonja Reitz (LG Rosbach-Rodheim) 10:43.

Männlich

U8 (600 Meter): 1. Ben-Leon Neumann (LSC Bad Nauheim) 3:03.

M8 (720 Meter): 1. Benedict Michel (TSV Friedberg-Fauerbach) 3:03.

M9 (720 Meter): 1. Paul Kalbhenn (TV Rendel) 2:38.

M10 (1340 Meter): 1. Luis Melzer (TG Groß-Karben) 5:32.

M11 : 1. Tobias Ewald (TSV Friedberg-Fauerbach) 5:06.

M12 (1340 Meter): 1. Ansgar Füllmann (FB Dortelweil) 6:31.

M13 (1340 Meter): 1. Nico Wenzel (TV Assenheim) 6:07.

M14 (2970 Meter): 1. Tim Müsse (TV Assenheim) 11:39.

M15 (2970 Meter): 1. Marc Tortell (TV Rendel) 10:23.

U18 (2970 Meter) 1. Dominik Barnhöfer (TV Rendel) 11:19.

U20 (2970 Meter): 1. Dominik Pfeiffer (TV Assenheim) 10:47.

Männer Mittelstrecke (2970 Meter): 1. Benedikt Heil (LG Ovag Friedberg-Fauerbach) 10:02.

Männer Langstrecke (9050 Meter): 1. Benedikt Heil (LG Friedberg-Fauerbach) 31:59.

M40 Langstrecke (9050 Meter): 1. Michael Thyssen (LG Friedberg-Fauerbach) 34:40.

M50 Langstrecke (9050 m): 1. Horst Ueberall (TV Echzell) 46:23.

M65 Langstrecke (9050 Meter): 1. Walter Horz (LG Rosbach-Rodheim) 40:31.

Mannschaften

U8 weiblich: 1. TSV Friedberg-Fauerbach (Cosima Gutenberger, Greta Beims, Anna Happel) 9:17.

U8 männlich: 1. LSC Bad Nauheim (Ben-Leon Neumann, Ben Gruner, Deon Peaks) 9:20.

U10 weiblich: 1. TSV Friedberg-Fauerbach (Rhea Happel, Annelie Sassenberg sowie Klara Beims) 9:31.

U10 männlich: 1. TV Rendel (Paul Kalbhenn, Piet Stobbe, Naim El Haddoudi) 8:25.

U12 weiblich: 1. TV Rendel (Lara Tortell, Lisanne Heinze, Noemi Tortell) 18:31.

U12 männlich: 1. TV Rendel (Henri Kalbhenn, Bent Stobbe, Fabia Bedacht) 6:10.

U14 weiblich: 1. TSV Friedberg-Fauerbach (Gina-Marielle Schürg, Johanna Behrens, Marie Sostmann) 16:36.

U14 männlich: 1. LSC Bad Nauheim (Fabian Jünger, Timo Langstrof, Tom Heppe) 20:15.

Männer Mittelstrecke: 1. LG Ovag Friedberg-Fauerbach (Benedikt Heil, Michael Wiener, Stephan Siddi) 31:39. (mw)

Auch interessant

Kommentare