Leichtathletik

Haselhorst geht nach Königstein

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Die Friedbergerin Mia Haselhorst schließt sich im neuen Jahr dem Königsteiner LV an. Dies gab der Verein bekannt. Die 16-jährige Mehrkämpferin und Gymnastin aus der Kreisstadt war bislang für LG Eintracht Frankfurt an den Start gegangen.

Haselhorst hat eine starke Saison hinter sich: Mit Platz acht bei der Mehrkampf-DM der U 18 und einer persönlichen Bestleistung von 5238 Punkten bei den Hessischen Meisterschaften (Rang eins) war sie nah an die EM-Norm von 5300 Punkten gekommen. In ihrer Spezialdisziplin Hürdensprint belegte die Bundeskaderathletin bei der Jugend-DM in Heilbronn mit 13,88 Sekunden zudem den vierten Platz und wird damit in der deutschen Bestenliste auf Platz fünf geführt.

Seit gut einem Jahr trainiert Haselhorst bei Landestrainer Robert Schieferer, der seit Anfang des Jahres auch als Vereinstrainer beim KLV aktiv ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare