Basketball

Hammerlos für 46ers - Frankfurt gegen Göttingen

  • schließen

(pm/dpa). Hammerlos für die Gießen 46ers im Pokalwettbewerb der kommenden Saison. Titelverteidiger Brose Bamberg kommt im Achtelfinale am 28. oder 29. September an die Lahn. Das ergab die Auslosung am Mittwoch am Rande des Playoff-Spiels zwischen den Franken und Rasta Vechta. Die Fraport Skyliners haben mit der BG Göttingen ein moderateres Los gezogen.

Der zweimalige Hockey-Olympiasieger Max Müller loste außerdem die Begegnung zwischen dem deutschen Meister FC Bayern München und den Telekom Baskets Bonn aus. Pokalfinalist Alba Berlin hat gegen s.Oliver Würzburg Heimrecht. Weiter ist der Mitteldeutsche BC gegen medi Bayreuth gefordert, ratiopharm Ulm spielt gegen Vechta, Crailsheim gegen Oldenburg und Ludwigsburg gegen Braunschweig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare