Haiduk droht lange Pause

(mn) Hiobsbotschaft für den EC Bad Nauheim: Der Eishockey-Oberligist beklagt den dritten Langzeit-Ausfall der Saison 2008/2009. Eric Haiduk wird - wie zuvor bereits Jan Barta und Marco Ludwig - mehrere Wochen ausfallen. Der Stürmer hatte am Sonntag im Heimspiel gegen den EV Füssen nach dem zweiten Drittel in der Kabine bleiben müssen. Von Adduktorenproblemen war die Rede, am Montag wurde zudem ein Bänderriss im Knie festgestellt.

Sechs Wochen, so heißt es in einer Pressemitteilung der Spielbetriebs GmbH, werde der 20-Jährige fehlen. Der Flügelstürmer der zweiten Reihe kam in bislang 36 Einsätzen auf zehn Tore und 17 Vorlagen.

Beim EC Bad Nauheim hält man nun die Augen offen. Alleingesellschafter Wolfgang Kurz hat Fred Carroll "Grünes Licht" für eine Nachverpflichtung geben. Der Trainer des Tabellen-Dritten habe bereits Kontakt zu einem zweitliga-erfahrenen Angreifer aufgenommen. "Bis Eric Haiduk wieder hundertprozentig fit ist, könnte die Saison vorbei sein. Wir müssen schauen, was im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten machbar ist", sagt Wolfgang Kurz.

Marco Ludwig, der sich am 23. Oktober vergangenen Jahres neben Kopfverletzungen auch eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen hatte, wird am Freitag in Halle sein Comeback feiern. Ludwig, dem Mitte Dezember eine Schraube am Fuß entfernt wurde, hat vor etwa drei Wochen das Training aufgenommen und kann vorne wie hinten eingesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare