+
Die Sieger der Bad Nauheimer Seniorenmeisterschaften posieren nach dem zweitägigen Turnier für das Erinnerungsfoto.

Vom Hagen eine Klasse für sich

  • schließen

(ch). Bei den Senioren-Meisterschaften im Bad Nauheimer Golfclub hat Marc vom Hagen einmal mehr seine Ausnahmestellung unterstrichen. Über alle Altersklassen hinweg war er mit Runden von 67 und 69 Schlägen (bei Par 68) deutlich überlegen und sicherte sich sowohl in der AK 30, als auch in der AK50 unangefochten den Titel. In der AK 65 war Alwin Schmidt nicht zu schlagen. Ebenso klar war der Sieg von Helga Laboy in der AK 50 der Seniorinnen. In der gesonderten Netto-Wertung holten sich Ronald Henneke (140), Simon Herth und Klaus Hölzer (jeweils 141) die Preise ab.

Die Titelkämpfe wurden an zwei Tagen begleitet von schönstem Wetter ausgetragen, dazu präsentierten sich Fairways und Grüns in einem vorsaisonalen Bestzustand. Bei der Siegerehrung beklagte Spielführer Sieghard Höhne angesichts der guten Voraussetzungen, dass die Beteiligung doch etwas zu wünschen übrig gelassen habe, weshalb im nächsten Jahr wieder eine einzige Clubmeisterschaft für alle Klassen ausgerichtet werden soll.

Ergebnisse / AK 30: 1. Marc vom Hagen (136 Schläge), 2. Thomas Konschake (151), 3. Thomas vom Hagen (154). - AK 50: 1. Marc vom Hagen (136), 2. Thomas vom Hagen (154), 3. Alwin Schmidt (154). AK 65: 1. Alwin Schmidt (154), 2. Ronald Henneke (164), 3. Rolf Knihs (167). - AK 50 Damen: 1. Helga Laboy (177), 2. Sussan Menken (186), 3. Inge Georg (191).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare