Golf

Für den guten Zweck

  • schließen

"We serve" (Wir dienen – Wir helfen), das weltumfassende Motto der Lions-Bewegung, gilt auch in diesem Jahr für das mittlerweile 21. Lions-Benefizturnier im Bad Nauheimer Golfclub. War in den ersten Jahren die Kinderkrebsstation Peiper an der Uni-Klinik Gießen die begünstigte Adresse, gehen die Zuwendungen seit 2014 an das angegliederte Kinder-Palliativ-Team Mittelhessen. Das Palliativ-Team hat seither 75 Kinder auf ihrem schicksalhaften Weg medizinisch und psychologisch betreut, 26 wurden in den Tod begleitet. Dr. Holger Hauch, Leiter des Palliativ-Teams, betont, dass es seinem Team große Kraft und Inspiration gebe, wenn er von außerhalb eine solche Unterstützung erhält, wie nun wieder bei diesem Turnier.

"We serve" (Wir dienen – Wir helfen), das weltumfassende Motto der Lions-Bewegung, gilt auch in diesem Jahr für das mittlerweile 21. Lions-Benefizturnier im Bad Nauheimer Golfclub. War in den ersten Jahren die Kinderkrebsstation Peiper an der Uni-Klinik Gießen die begünstigte Adresse, gehen die Zuwendungen seit 2014 an das angegliederte Kinder-Palliativ-Team Mittelhessen. Das Palliativ-Team hat seither 75 Kinder auf ihrem schicksalhaften Weg medizinisch und psychologisch betreut, 26 wurden in den Tod begleitet. Dr. Holger Hauch, Leiter des Palliativ-Teams, betont, dass es seinem Team große Kraft und Inspiration gebe, wenn er von außerhalb eine solche Unterstützung erhält, wie nun wieder bei diesem Turnier.

Die Veranstaltung ist seit 2002 offizieller Bestandteil des Bad Nauheimer Wettspielkalenders, seitdem wurden hier bei dem ältesten hessischen Lions-Golfturnier rund 118 000 Euro erspielt. Was wichtig ist für die Teilnehmer: Alle Einnahmen und Spenden gehen am Ende ohne Abzug an das Palliativ-Team. Dr. Hauch: "Wir sind dringend auf dieses Geld angewiesen, weil die Krankenkassen nicht alle notwendigen und zum Teil sehr speziellen Mittel finanzieren".

Das Turnier findet am 12. August auf der Anlage des Bad Nauheimer Golfclubs statt, der von jeher organisatorisch, ideell und finanziell seinen Beitrag für dieses über die Heimgrenzen hinaus bekannte Charity-Ereignis leistet, ganz im Sinne des Tages: golfen, genießen, Spaß haben. Angesprochen sind nicht nur Golferinnen und Golfer, sondern auch solche, die möglicherweise einmal den Sport ausüben wollen. Für sie wird ein Schnupperkurs angeboten.

Das Organisationsteam hofft nun auf eine zahlreiche Teilnahme und großzügige Spendenbereitschaft der Golferinnen und Golfer und der Lions-Freunde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare