Handball-Bundesliga

Gudmundsson muss gehen

(dpa/ra). Nach nur drei Spieltagen in der Handball-Bundesliga hat die MT Melsungen die Trennung von Chefcoach Gudmundur Gudmundsson offiziell gemacht. Bis auf Weiteres werde Co-Trainer Arjan Haenen die Übungseinheiten leiten, teilten die Nordhessen mit.

Der Einstieg in die neue Spielzeit sei »alles andere als wunschgemäß verlaufen«, hieß es beim noch sieglosen Tabellen-16. Und: »Zudem sind gegenüber der vergangenen Saison, die mit Platz acht ebenfalls sehr unbefriedigend verlief, noch keinerlei Fortschritte erkennbar.«

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare