Gruppenliga Frankfurt-West

Gruppenliga Frankfurt-West: Kurioser Treffer leitet Niederlage des FC Karben ein

  • vonMarcus Dippel
    schließen

Der FC Karben ist in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West weiter auf Talfahrt: Gegen die DJK Bad Homburg gab es am Sonntag eine 0:3-Heimniederlage.

Die Talfahrt des FC Karben in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West hält an. Am Sonntag verlor das junge Team von Trainer Karl-Heinz Stete gegen die DJK Bad Homburg auf dem heimischen Günter-Reutzel-Sportfeld klar mit 0:3 (0:2). "Leider haben wir das Spiel durch unnötige Fehler bereits in der ersten Spielhälfte hergeschenkt", haderte FCK-Sprecher Thomas Dechant nach der Begegnung. "Die Belastung des Spiels am Donnerstagabend in Seckbach war unserer Mannschaft deutlich anzumerken."

Nachdem die Hausherren gut in die Partie fanden und durch André Neitzert sowie Tim Brunotte erste Torchancen vergaben, fiel der Bad Homburger Führungstreffer auf kuriose Art und Weise. Sowohl Karbens Torwart Leos Hundertmark als auch DJK-Torjäger Salih Yasaroglu dachten, dass der Schiedsrichter auf Abseits entschieden habe. Yasaroglu drosch den Ball wutentbrannt ins Tor der Gastgeber. Zur Verwunderung aller gab der Unparteiische den Treffer - 0:1 (18.).

Im weiteren Spielverlauf brachte Danilo Bruno im eigenen Strafraum einen Gästeakteur ungeschickt zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwandelte Soufian Chihab sicher zum 2:0 (38.). Die Gastgeber hatten im zweiten Spielabschnitt nicht mehr viel entgegenzusetzen und kassierten durch eine Kontersituation den 0:3-Endstand, für den sich Orkan Beslen verantwortlich zeichnete (65.). "Für uns gilt es nun die Ruhe zu bewahren und Kräfte zu sammeln, wofür wir nun zehn Tage bis zum Abstiegsderby gegen Gronau Zeit haben", sagte Dechant.

FC Karben: Hundertmark - Stobbe (55. Wellmann), Taitschinov, Pross (46. Schäfer), Schaal - Brunotte, Großmann, Schnierle, Alter - Bruno (46. Brühl), Neitzert.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Mazza (Offenbach). - Zuschauer:100. - Tore: 0:1 (18.) Yasaroglu, 0:2 (38./FE) Chihab, 0:3 (65.) Beslen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare