+
Lena Sommer will bei ihrem Heimturnier den Sieg im Springreiterwettbewerb verteidigen.

Reiten

Großes Reitturnier trotz Hallenbau

  • schließen

(pm). Der Reit- und Fahrverein Reichelsheim/Wetterau hat mit dem kürzlichen Bau einer großen Reithalle Enormes geleistet. Dennoch - oder vielleicht auch gerade deswegen - lässt er es sich nicht nehmen, auch in diesem Jahr sein traditionelles Reitturnier auszurichten. Das große und weit über die Grenzen der Region hinaus bekannte Reitturnier des RuF findet von Freitag bis Sonntag auf der Reitanlage in den Hasengärten statt.

"Ob Spring- oder Dressurprüfung, Reiterwettbewerb oder Führzügelklasse, bei uns kommt jeder auf seine Kosten", sagt Rita Ketelaer, Vorsitzende des Vereins. "Die sonst so beliebte - weil in der Wetterau einzigartige - S-Dressur können wir in diesem Jahr allerdings nicht anbieten. Nach dem aktuellen Bau unserer großen Reithalle muss der Dressurplatz erst wieder entsprechend hergerichtet werden. Das komplette Turnier ausfallen zu lassen, kam für uns allerdings nicht in Frage", sagt Ketelaer.

Los geht es am Freitag um 15 Uhr, am Samstag und Sonntag ist jeweils um 8.30 Uhr Beginn. Als Highlight findet am Sonntag um 13 Uhr die Dressurprüfung der Klasse M statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare