Große Show zum Jubiläum

  • schließen

(fra/pm). Große Ereignisse in der heimischen Turnszene werfen ihre Schatten voraus: Der Turngau Wetterau-Vogelsberg richtet am kommenden Samstag, 19. Oktober, als Teil seiner Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen eine Turn-Gala in der Sporthalle in Florstadt aus. Beginn der Veranstaltung ist 18 Uhr. Das Besondere: Es treten nur Akteure auf, die mit dem Turngau eng verbunden sind, entsprechend lautet das Motto: "Der Turngau und seine Stars".

Unter diesem Staraufgebot ist die deutsche Meisterin Sarah Voss, die dieser Tage gleich mehrfach bei der Turn-WM in Stuttgart im Einsatz war. Die Wurzeln der Ausnahmesportlerin der deutschen Sporthochschule in Köln liegen im Ortenberger Stadtteil Usenborn, dem Kinderturnen in Glauberg und dem Gerätturnen bei Gastgeber SU Nieder-Florstadt. Voss bringt zudem ihre hochdekorierten Vereinskolleginnen Elisabeth Wagner und Teresa Frank mit, beide unter anderem deutsche Jugendmeisterinnen im Turnen.

Aus dem Gerätturnen Breitensport zeigen die Turnerinnen der Leistungsgruppe der SU Nieder-Florstadt ihr Können an Balken, Boden und Barren. Sport-Akrobatik, Wettkampf-Gymnastik, Rope-Skipping, Einrad-Fahren und Show-Tanz bilden weitere Schwerpunkte.

So kommt in Sachen Sport-Akrobatik die Waldorfschule Bad Nauheim mit dem Variete Voilà - bekannt durch Auftritte beim beliebten Neujahrs-Variete der Ovag. Sie möchten die Zuschauer mit den Darbietungen an den Luftringen, Strapaten und Akrobatik verzaubern. Gleiches gilt für die Sportakrobaten des TV Kich-/Pohl-Göns. Sie sind regelmäßig Teilnehmer bei hessischen Wettkämpfen in der Sport-Akrobatik und bekannt durch ihre Auftritte bei der Gala des Hessischen Turnverbandes (HTV).

Hochdekorierte Tänzer

In der Wettkampf-Gymnastik tritt eine Gruppe des SV Fun-Ball-Dortelweil auf. Sie ist regelmäßig erfolgreich bei hessischen Meisterschaften. Vom TSV Butzbach kommt eine Rope-Skipping-Gruppe. Mit ihrem Team begeisterten sie ebenfalls schon bei der Sportgala des HTV. Aus dem Bereich Tanz kommen gleich mehrere Showtanz-Gruppen: vom TV Dauernheim die "Eisblumen", vom TSV Gambach die Gruppe "Smash" und vom KSV Klein-Karben die "Hurricans". Ebenfalls hochkarätig wird der Auftritt des Friedbergers Ousman Conteh, der mit seiner Tanz-Crew "1st Cut Urban Dance" bereits bei vielen internationalen Turnieren samt Weltmeisterschaften am Start war und dort auch nicht wenige Medaillen abgeräumt hat. Der Höhepunkt seiner Laufbahn bislang: Ein Auftritt beim größten Hip-Hop-Turnier der Welt in Paris. Gemeinsam mit seiner Truppe wird er deshalb auch für internationales Flair sorgen.

Außerdem kommen vom TV Kefenrod die Einradfahrerinnen. Vor fünf Jahren waren sie schon bei der Gala mit großem Erfolg dabei. Von der SU Nieder-Florstadt zeigt die Gruppe "Fit im Puls" ihre Darbietung von der Weltgymnaestrada im österreichischen Dornbirn.

Die Eintrittskarten für die Turn-Gala kosten 15 Euro und können, wie Gau-Geschäftsführer Falko Haust mitteilt, ab sofort per Mail unter turngala@turngau-wv.de bestellt werden. Einlass ist am 19. Oktober ab 17 Uhr. Die Sparkasse Oberhessen, die Ovag-Gruppe und Möbel-Straube haben ihre Unterstützung als Sponsoren zugesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare