Fußball

Gronau setzt auf Kontinuität

  • Philipp Keßler
    vonPhilipp Keßler
    schließen

(phk). Der SV Gronau vermeldet die Vertragsverlängerungen gleich mehrerer Akteure. Demnach bleiben dem Fußball-Gruppenligisten nach Marco Greco auch die Torjäger Nico Gasch und Fabio Pinot da Silva sowie Sam Roth, Erhan Okuducu, Kapitän Tiger Schäfer, Yannik Schildger, Max Steul, Michael Flachsel, Moritz Pierau und Keeper Fabian Zscheich mindestens eine weitere Saison erhalten.

"Es ist schön, dass unser Kader weitestgehend zusammenbleibt, und wir mit unseren jungen Spieler weiter arbeiten können", sagte der Gronauer Spielausschussvorsitzende Stephan Firla auf WZ-Anfrage. "Die Mannschaft hat eine sehr gute Entwicklung vollzogen, nachdem wir am Anfang etwas Lehrgeld in der neuen Spielklasse bezahlt hatten."

Die Zusagen gelten demnach ligaunabhängig. Denn: Mit 23 Punkten aus 22 Spielen belegt der Aufsteiger von Trainer Florian Schwing aktuell Rang 13 in der Gruppenliga-Frankfurt West - und befindet sich somit im Abstiegskampf der wegen der Coronavirus-Krise derzeit unterbrochenen Saison.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare