Gruppenliga Frankfurt-West

SV Gronau führt, gleicht aus und verliert in Usingen

  • schließen

(ub). Nach drei Niederlagen in Serie galt die Mannschaft von Gronaus Coach Florian Schwing auch im Gastspiel beim Titelkandidaten Usinger TSG als krasser Außenseiter, schlug sich dort aber besser, als man es angesichts erheblicher Personalsorgen eigentlich erwarten durfte. Zwar behielten die Usinger in der Endabrechnung mit 4:2 (0:1) die Oberhand, doch in ihrem siebten Auswärtsspiel wusste sich die Mannschaft von Gronaus Coach Florian Schwing durchaus gut zu verkaufen und lag ab der 35. Minute durch einen Treffer von Nico Gasch (Pass Tiger Schäfer) sogar in Führung.

Klar, dass die Platzherren ab den zweiten 45 Minuten ihre Offensive forcierten. Ein Doppelschlag brachte ihnen binnen zwei Minuten (54./55.) durch Treffer von Marcel Kopp (Auflage René Gilles) und Christian Kaus (Querpass Max Miot-Paschke) auch den gewünschten Ertrag, aber Gronau gab sich noch nicht geschlagen.

Marco Greco glich aus der Drehung zum 2:2-Zwischenstand aus (65.) - das größere Stehvermögen hatten dann allerdings die Gastgeber. Zwei Goals durch Pascal Bretschneider - zunächst per Kopf, später aus kurzer Distanz - bescherten ihnen in der Schlussviertelstunde den fest eingeplanten Erfolg.

"Wir sind zu spät aufgewacht. Zum Glück hat’s aber noch gereicht", meinte Usingens Spielausschuss-Boss Olaf Best, während Gronaus Spielausschussvorsitzender Stephan Firla seiner Mannschaft "eine gute Leistung, auf die sich bauen lässt" attestierte.

Gelb-Rote Karten gegen Christian Kaus (Usingen) und Erhan Okuducu (Gronau) wurden allenthalben als total übertrieben empfunden.

Usinger TSG: Schulze, Gilles, Senlikoglu, Tilger, Miot Paschke, Bretschneider, Kopp, Günther, Kaus, Zrakic (62. Schell), Jandausch.

SV Gronau: Zscheich - Flachsel, Okuducu, Schäfer, Zola (76. Pierau) - Schildger, Ochere, Greco (84. Dechant), Pintol - Gasch, Pinto da Silva (59. Hanf).

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Volker Höpp (Dauernheim). - Gelb-Rote Karten: Kaus (82./Spielverzögerung), Okuducu (77./Foulspiel. - Zuschauer: 120. - Tore: 0:1 (35.) Gasch, 1:1 (54.) Kopp, 2:1 (55.) Kaus, 2:2 (65.) Greco, 3:2 (74.) Bretschneider, 4:2 (86.) Bretschneider.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare