Floorball

Floorball Griedel mit Kantersieg zum Auftakt

  • schließen

Entspannter Saisonauftakt für die Regionalliga-Herren von Floorball Griedel. In eigener Halle gewann die Mannschaft von Coach Olof Dandanelle mit 14:3 (2:0/8:1/4:2) gegen den MTV Gießen.

Zu Beginn bissen sich die Griedeler an den hart kämpfenden Gästen noch etwas die Zähne aus, Markus Flatscher sorgte nach neun Minuten aber für die überfällige Führung. Vier Minuten später legte Yannick Puth nach. Im zweiten Drittel brachen beim MTV dann alle Dämme. Joschka Brücher mit einem Dreierpack, Flatscher und Yannick Puth mit ihren zweiten Tagestreffern sowie Dominik Puth und Sampo Peree trafen für Griedel; Rene Franke gelang nach 38 Minuten das erste Gießener Tor. Im letzten Abschnitt ließen es die Griedeler etwas ruhiger angehen. Kapitän Ole Ruppel per Doppelschlag, Yannick Puth und Joschka Brücher erzielten die Tore elf bis 14, für Gießen schnürte Franke mit zwei weiteren Treffern einen Dreierpack.

Im deutschen Pokal treffen die TSV-Herren am 14. September in Runde eins auf den thüringischen Zweitligisten Rennsteig Avalanche.

Floorball Griedel: Rozkalns - Scharf, Matilainen, Hagborg, Ruppel, Dominik Puth, Nurali, Yannick Puth, Flatscher, Peree, Joschka Brücher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare