Fußball

FC Gießen mit 0:1 zum Start

  • vonRedaktion
    schließen

(sno). Der FC Gießen hat am Dienstagabend beim vorgezogenen Saisonauftakt der Fußball-Regionalliga Südwest eine 0:1 (0:0)-Niederlage bei der SV Elversberg kassiert. Eros Dacaj erzielte für den Favoriten in der 62. Minute das Tor des Tages. Die SV Elversberg gilt als einer der Kandidaten auf den Aufstieg in Liga drei - im Vorjahr gab es für den FC zum Start noch eine 1:7-Niederlage

Schon am Samstag (14 Uhr, Waldstadion) geht es für den FC Gießen mit einem Heimspiel gegen den FC Homburg weiter. Für die Partie genehmigte das Gießener Gesundheitsamt 515 Zuschauer - das bestäigte Cimen am späten Dienstagabend.

Tageskassen wird es am Samstag nicht geben, sodass der Verkauf der Tickets ausschließlich online über die Vereinshomepage bzw. die Ticket-Plattform reservix bzw. über die Geschäftsstelle erfolgen wird.

Dass der FC mit dem zweiten statt mit dem ersten Spieltag in die Saison startete, lag an der DFB-Pokalteilnahme des Gegners. Dort trifft Elversberg in der 1. Runde am 13. September auf den Zweitligisten FC St. Pauli.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare