Fußballkreis Büdingen

FC Germania Ortenberg II steigt in A-Liga auf

  • schließen

(sto). Am Donnerstagabend hat der Drittplatzierte der Fußball-Kreisliga B, Gruppe 2, FC Germania Ortenberg II, den Aufstieg in die Kreisliga A Büdingen perfekt gemacht. Im letzten von drei Relegationsspielen erreichten die Germanen auf eigenem Platz vor 330 Zuschauern gegen den Drittletzten der Kreisliga A, den TSV Stockheim, ein 2:2-Unentschieden. Das reichte vor den punktgleichen Stockheimern und dem abgeschlagenen BV Rinderbügen zum Aufstieg.

Den Aufstieg in der Gruppenliga Frankfurt-Ost hat der SC Viktoria Nidda unterdessen verpasst. Nach der Hinspiel-Niederlage im Halbfinale beim FC Bayern Alzenau II gab es im Rückspiel erneut eine 0:6-Schlappe. Am morgigen Samstag um 17 Uhr trifft Bayern Alzenau dann im Aufstiegsfinale bei der SG Rosenhöhe Offenbach auf den FC Langen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare