+
Gerd Pflug (3. v. l.) holt bei den Senioren-Weltmeisterschaften im Badminton die Goldmedaille im Doppelwettbewerb.

Gerd Pflug ist Weltmeister

  • schließen

(pm). Was für ein Erfolg für Gerd Pflug. Der Badmintonspieler der TG Friedberg hat bei den World Senior Championships in Kattowitz/Polen völlig überraschend den Weltmeistertitel im Herrendoppel der O75 gewonnen. An der Seite von Dietmar Unser (MTV Vechelde) startete der Hesse direkt am Sonntag mit einem Sieg in die Doppelkonkurrenz, die 14 weitere Doppel aus elf Ländern umfasste. Zwei weitere Siege in den Gruppenspielen folgten für die ungesetzte Paarung, dann war das Viertelfinale erreicht. Hier gewann das Duo ungefährdet gegen ein finnisch-norwegisches Doppel, bevor im Halbfinale mit den topgesetzten Japanern Hirota/Matsuda die amtierenden Weltmeister warteten. Nach einem glatten 11:21 im ersten Durchgang drehte das deutsche Duo die Partie und gewann knapp in drei Sätzen.

Im Finale trafen Pflug und Unser dann auf die polnischen Vizemeister Gasz/Tukendorf und einen ganzen Block polnischer Fans. Erneut hatten die beiden Deutschen einen holprigen Start, steigerten sich aber und gewannen den dritten Satz mit 21:14 und damit die Weltmeisterschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare