DieSiegermannschaftderRS_4c_1
+
Sieger der Mannschaftswertung ist die RSG Reichelsheim/Blofeld.

Gelungene »Premiere«

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Traditionell beginnen die jüngsten Reiter des Kreisreiterbundes Wetterau (KRB) die Saison eigentlich mit den drei Turnieren des Winterjugendwettbewerbs. Aufgrund der Pandemiesituation mussten die Veranstaltungen jedoch wie im Vorjahr abgesagt werden. Um diesen Wettbewerb nicht noch einmal komplett ausfallen zu lassen, wurde eine Durchführung im Sommer angestrebt und auch organisiert.

Der Winter- bzw. nun Sommerjugendwettbewerb ist eine Jugendserie für Nachwuchsreiter des KRB Wetterau. Die Vereine haben dabei die Möglichkeit, Jugendliche langsam an den Turniersport heranzuführen. Die Kids können gemeinsam mit Vereinskameraden erste Turnierluft in einem Dressur- und Springwettbewerb schnuppern. Für die Einzelwertung findet eine Unterteilung nach Fortgeschrittenen und Einsteigern statt. Für die Mannschaftswertung werden die vier besten Ergebnisse aus jeder Disziplin und jeder Veranstaltung pro Verein gezählt. Elf Vereine entsendeten insgesamt 103 Nachwuchsreiter zu dieser Jugendserie, bei dem sie ihr Können zeigen konnten.

In den letzten Wochen stand die erste Veranstaltung in Bad Nauheim auf dem Programm. Zweiter durchführender Verein war der Leidhecker Reitverein, und der Abschluss folgte dann in Wölfersheim. Der Dank galt in diesen ungewöhnlichen Zeiten besonders den Veranstaltern und Helfern. Die Arbeit und aufwändigere Organisation in diesem Jahr wurden mit der Freude und dem Strahlen der vielen Kinder belohnt.

Während man bei den ersten Veranstaltungen auf die übliche »große« Siegerehrung am Ende verzichtet hatte, durften durch die Lockerungen in Wölfersheim zum krönenden Abschluss der Serie alle Teilnehmer/innen auf den Springplatz einlaufen. Dabei gratulierte der Vorsitzende des KRB, Lothar Dornhard, gemeinsam mit dem Richterteam dem Wetterauer Nachwuchs. Unter verdientem Applaus wurden die Pokale an die Sieger und Platzierten übergeben sowie die Erinnerungsschleifen an alle Reiter/innen verteilt.

Zusätzlich zu den Einzelwertungen gab es auch in diesem Jahr wieder eine Mannschaftswertung. Hier siegte die RSG Reichelsheim/Blofeld vor der RSG auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach und dem RuF Karben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare