1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nur fünf Teams zeigen Heimstärke in der B-Liga 1

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mit 15 Zweitmannschaften der Kreisoberligisten war die Fußball-B-Liga 1 Anfang August in die Punkterunde gestartet. Nach vier Spielen zog der TSV Dorn-Assenheim sein B-Liga-Team vom Spielbetrieb zurück. Die dort erzielten Ergebnisse sind gestrichen worden. Allerdings bleiben die dort erzielten Treffer den einzelnen Spielern gutgeschrieben. So hat beispielsweise der Traiser FC II 20 Tore in der Tabelle bei 23 erzielten Treffern. Die WZ hat eine Zwischenbilanz gezogen.

Auffallend ist bisher, dass der vermeintliche Heimvorteil nicht gegriffen hat. Lediglich fünf Mannschaften zeigten in der Punktebilanz eine Heimstärke, dagegen waren acht Mannschaften auf des Gegners Plätzen erfolgreicher. Markant ist der einst heimstarke SV Ockstadt II, der nur einen »Dreier« auf eigenem Terrain feierte, aber auswärts ungeschlagen blieb. Ebenso ist der FCO Fauerbach II in der Fremde noch unbesiegt. Keines der 14 Teams blieb hingegen zu Hause ungeschlagen. Der VfR Ilbenstadt II ist sogar an der Klostermauer noch punktlos.

Schlusslicht in den ausgetragenen Partien ist die Elf aus Fauerbach mit elf Einsätzen. Die nur einmal auf dem Elachfeld von Oppershofen mit 1:0 bezwungene Mannschaft ist gegenüber dem führenden SV Staden II mit drei Spielen und 14 Punkten im Rückstand. Die Stadener verloren zwar in Fauerbach, gewannen hingegen ihre drei Aufgaben beim Zweiten in Bruchenbrücken, dem Dritten in Beienheim und dem Vierten in Steinfurth. Die Sibik-Elf spielt gegen alle Verfolger ab dem 17. Februar noch zu Hause und ist demnach erster Anwärter auf den Direktaufstieg in die Kreisliga A.

SV Staden II

Rang 1: 36 Punkte, 59:20 Tore aus 14 Spielen (12 Siege/0 Remis/2 Niederlagen).

Siege: Trais (9:1/H), Massenheim (5:1/H), Ockstadt (5:0/A), Bruchenbrücken (2:1/A), Assenheim (4:1/A), Petterweil (7:0/H), Ilbenstadt (3:0/H), Rockenberg (3:2/H), Beienheim (3:2/A), Steinfurth (4:2/A), Nieder-Florstadt (7:0/H), Trais (4:1/A). – Niederlagen: Fauerbach (1:4/A), Oppershofen (0:4/H).

Interne Torschützenliste: Pjotr Sibik (14), Mario Feick (7), Christian Walther (6), Peter Ommert (4), Otto Weber (4), Sebastian May (3), Daniel Contin (3), Jan Dombrowsky (3), Lucas Riess (2), Heiko Schmidt (2), Nils Köcher (2), Matthias Hetmanczyk (2), Stefan Zeh (2), Hagen Deis (1), Frank Finkernagel (1), Tobias Kling (1).

SV Bruchenbrücken II

Rang 2: 35 Punkte, 62:17 Tore aus 15 Spielen (11/2/2).

Siege: Petterweil (6:1/A), Ilbenstadt (5:0/H), Rockenberg (3:0/A), Steinfurth (2:0/A), Staden (2:0/H), Trais (7:0/H), Ockstadt (3:2/A), Massenheim (6:1/H), Oppershofen (6:0/H), Assenheim (4:0/A), Petterweil (9:1/H), Beienheim (4:2/H). – Remis: Beienheim (2:2/A), Nieder-Florstadt (4:4/H). – Niederlagen: Staden (1:2/H), Fauerbach (0:2/A).

Interne Torjägerliste: Mike Guggenberger (17), Cosmin Maier (8), Marcel Hessler (4), Stefan Schneider (4), Albert Bickert (4), Benjamin Krätschmer (4), Daniel Kuhl (4), Markus Hirt (3), Fabian Kliem (3), Benjamin Reuß (2), Christian Sieber (1), Yannik Schäfer (1), David Gerlach (1), Florian Seifert (1), David Meyer (1), Antony Dukes (1), Tim Farnung (1).

SKV Beienheim II

Rang 3: 30 Punkte, 54:25 Tore aus 15 Spielen (9/3/3).

Siege: Oppershofen (3:1/H), Assenheim (4:1/A), Petterweil (4:1/H), Ilbenstadt (8:1/A), Rockenberg (3:0/H), Steinfurth (2:0/H), Trais (7:1/H), Nieder-Florstadt (5:3/A), Ockstadt (6:1/A). – Remis: Massenheim (1:1/H), Fauerbach (3:3/A), Bruchenbrücken (2:2/H). – Niederlagen: Staden (2:3/H), Masseheim (2:3/A), Bruchenbrücken (2:4/A).

Interne Torjägerliste: Selcuk Tiras (10), Peter Neuss (9), Dennis Staudt (9), Cavit Ünal (5), Richard Bell (4), Marco Bindewald (3), Eric Fey (3), Sefayittin Üstündag (3), Zeki Kardas (2), Sebastian Dittmann (2), Kevin Brod (2), Florian Michel (2), Maurice Böker (1), Sascha Kölsch (1), Justus Komarek (1).

SV Steinfurth II

Rang 4: 23 Punkte, 50:27 Tore aus 14 Spielen (7/2/5).

Siege: Massenheim (7:0/A), Oppershofen (4:1/A), Assenheim (8:2/H), Petterweil (2:0/A), Ilbenstadt (12:0/H), Rockenberg (5:2/A), Oppershofen (5:3/H). – Remis: Fauerbach (2:2/H), Ockstadt (1:1/A). – Niederlagen: Ockstadt (1:4/H), Bruchenbrücken (0:2/H), Beienheim (0:2/A), Nieder-Florstadt (1:4/A), Staden (2:4/H).

Interne Torjägerliste: Sebastian Staisch (14), Oleg Spange (7), Oliver Stein (7), Sascha Hofmann (4), Angelo Pilz (3), Carsten Müller (3), Bojan Blagojevic (3), Dominik Schmidt (2), Christopher Müller (2), Alexander Wintermeyer (1), Tobias Habermann (1), Fevzi Kayrakci (1).

FCO Fauerbach II

Rang 5: 22 Punkte, 43:13 Tore aus elf Spielen (6/4/1).

Siege: Staden (4:1/H), Trais (10:0/H), Massenheim (6:1/A), Bruchenbrücken (2:0/H), Assenheim (8:0/A), Ilbenstadt (3:0 Wertung/A). – Remis: Beienheim (3:3/H), Steinfurth (2:2/A), Ockstadt (2:2/H), Nieder-Florstadt (3:3/H). – Niederlage: Oppershofen (0:1/H).

Interne Torjägerliste: Dominik Mosler (8), Denis Kästle (8), Salih Soganci (5), Marcel Tietz (4), Jan Günther (3), Denis Duric (3), Shano Mehra (2), Ralf Böhm (1), Stephan Schmidt (1), Alexander Hausner (1), Muhamed Idic (1), Christian Böhm (1), Dennis Büchner (1).

FC Nieder-Florstadt II

Rang 6: 21 Punkte, 36:37 Tore aus 14 Spielen (6/3/5).

Siege: Trais (4:2/A), Massenheim (3:2/H), Rockenberg (6:3/H), Oppershofen (2:1/A), Steinfurth (4:1/H), Assenheim (3:0 Wertung/H). – Remis: Fauerbach (3:3/A), Bruchenbrücken (4:4/A), Ockstadt (0:0/H). – Niederlagen: Ockstadt (1:3/A), Petterweil (1:2/H), Ilbenstadt (2:4/H), Staden (0:7/A), Beienheim (3:5/H).

Interne Torjägerliste: Alexander Kling (6), Florian Schiederig (5), Devis Fiechter (4), Moritz Schichtel (3), Boris Weber (2), Jürgen Wagner (2), Sebastian Kipp (1), Stefan Meiss (1), Timo Schinz (1), Tizian Silberzahn (1), Kai Möller (1), Dominik Seim (1), Frederic Fabian (1), Romain Weber (1), Christian Hilß (1), Philipp Dickenberger (1), Martin Schichtel (1), Sven Höller (1), Frank Hachenburger (1).

SV Ockstadt II

Rang 7: 20 Punkte, 36:37 Tore aus 16 Spielen (4/8/4).

Siege: Steinfurth (4:1/A), Nieder-Florstadt (3:1/H), Assenheim (6:3/A), Ilbenstadt (4:1/A). – Remis: Trais (4:4/A), Massenheim (2:2/H), Fauerbach (2:2/A), Petterweil (1:1/H), Rockenberg (2:2/H), Steinfurth (1:1/H), Nieder-Florstadt (0:0/A), Massenheim (2:2/A). – Niederlagen: Staden (0:5/H), Oppershofen (2:5/H), Bruchenbrücken (2:3/H), Beienheim (1:6/H).

Interne Torjägerliste: André Werner (9), Tobias Theis (5), Marc-Philipp Bastiné (3), Denny Hilpert (2), Nils Kostwein (2), Sebastian Kramer (2), Christopher Bönner (2), Marc Evans (2), Steffen Kubitz (1), Koray Erün (1), Steffen Ludwig (1), Damian Nungesser (1), Sebastian Dienst (1), Sven Böcher (1), Marcel Wörner (1), Maximilian Kern (1), Sebastian Dienst (1).

SG Oppershofen II

Rang 8: 19 Punkte, 34:33 Tore aus 14 Spielen (6/1/7).

Siege: Staden (4:0/A), Trais (4:1/H), Ockstadt (5:2/A), Fauerbach (1:0/A), Assenheim (2:1/H), Petterweil (7:2/A). – Remis: Massenheim (2:2/H). – Niederlagen: Rockenberg (2:3/A), Beienheim (1:3/A), Steinfurth (1:4/H), Nieder-Florstadt (1:2/H), Bruchenbrücken (0:6/A), Rockenberg (1:2/H), Steinfurth (3:5/A).

Interne Torjägerliste: Florian Weil (11), Franz Bell (5), Michael Riegert (3), Thomas Weil (2), Stephan Müller (2), Florian Kosel (2), Fabian Brehm (1), Alexander Müller (1), Tino Dernedde (1), Christian Diehlmann (1), Gerhard Suchantke (1), Michael Nelz (1), Steffen Jüngel (1), Steffen Padberg (1).

TuS Rockenberg II

Rang 9: 17 Punkte, 34:40 Tore aus 14 Spielen (5/2/7).

Siege: Oppershofen (3:2/H), Assenheim (3:1/A), Trais (5:0/H), Massenheim (3:2/A), Oppershofen (2:1/A). – Remis: Petterweil (2:2/H), Ockstadt (2:2/A). – Niederlagen: Bruchenbrücken (0:3/H), Ilbenstadt (2:3/H), Nieder-Florstadt (3:6/A), Beienheim (0:3/A), Steinfurth (2:5/H), Staden (2:3/A), Assenheim (4:5/H).

Interne Torjägerliste: Tobias Geidel (6), Marcel Hothum (6), Moritz Wießner (4), Marc Kevin Milek (3), Robert Henn (3), Jan Thielmann (2), Sven Richter (2), Philipp Lanzl (1), Jan Spörl (1), Jens Hantschel (1), Marc Nietfeld (1), Jakob Bittner (1).

VfR Ilbenstadt II

Rang 10: 15 Punkte, 20:45 Tore aus zwölf Spielen (5/0/7).

Siege: Petterweil (3:1/A), Nieder-Flotrstadt (4:2/A), Rockenberg (3:2/A), Trais (4:1/A), Massenheim (3:2/A). – Niederlagen: Bruchenbrücken (0:5/A), Assenheim (1:2/H), Beienheim (1:8/H), Steinfurth (0:12/A), Staden (0:3/A), Ockstadt (1:4/H), Fauerbach (0:3 Wertung/H).

Interne Törjägerliste: Stefan Syguda (8), Markus Fröhlich (3), Patrick Quanz (3), Jeremy Cue (2), Jürgen Brandl (2), Markus Harsch (1), Steffen Wolf (1), Janos Schmidt (1), Thomas Steppan (1), Sebastian Hagedorn (1), Tolgay Keskin (1).

FC Massenheim II

Rang 11: 13 Punkte, 31:49 Tore aus 16 Spielen (3/4/9).

Siege: Trais (4:1/H), Assenheim (4:0/H), Beienheim (3:2/H). – Remis: Beienheim (1:1/A), Ockstadt (2:2/A), Oppershofen (2:2/A), Ockstadt (2:2/H). – Niederlagen: Steinfurth (0:7/H), Staden (1:5/A), Nieder-Florstadt (2:3/A), Fauerbach (1:6/H), Bruchenbrücken (1:6/A), Petterweil (2:3/A), Ilbenstadt (2:3/H), Rockenberg (2:3/H), Trais (2:3/A).

Interne Torjägerliste: Henrik Geppert (7), Daniel Duplois (4), Sven Krätschmann (4), Sebastian Engelhardt (3), Sascha Grundmann (3), Timo Duplois (2), Manuel Hohmann (1), Yves Germeroth (1), Andreas Guadagno (1), Fabio Lazzaro (1), Andreas Schmidt (1), Patrick Kohlstetter (1), Arne Hielscher (1), Stefan Geppert (1).

VfB Petterweil II

Rang 12: 10 Punkte, 19:49 Tore aus 13 Spielen (2/4/7).

Siege: Nieder-Florstadt (2:1/A), Massenheim (3:2/H). – Remis: Assenheim (2:2/A), Rockenberg (2:2/A), Trais (3:3/H), Ockstadt (1:1/A). – Niederlagen: Bruchenbrücken (1:6/H), Ilbenstadt (1:3/H), Beienheim (1:4/A), Steinfurth (0:2/H), Staden (0:7/A), Bruchenbrücken (1:9/A), Oppershofen (2:7/H).

Interne Torjägerliste: Denis Müller (4), Özgür Genc, Paul Herrmann (je 3), Sascha Klötzl (2), Moritz Herrmann, Carsten Pollack, Daniel Will, Dennis Schreiber, Edin Mujcic, Danny Will, Seyit Okumus (je 1).

SV Assenheim II

Rang 13: 10 Punkte, 24:55 Tore aus 14 Spielen (3/1/10).

Siege:Ilbenstadt (2:1/A), Trais (6:2/A), Rockenberg (5:4/A). – Remis: Petterweil (2:2/H). – Niederlagen: Rockenberg (1:3/H), Beienheim (1:4/H), Steinfurth (2:8/A), Staden (1:4/H), Ockstadt (3:6/H), Massenheim (0:4/A), Fauerbach (0:8/H), Oppershofen (1:2/A), Bruchenbrücken (0:4/H), Nieder-Florstadt (0:3 Wertung/A).

Interne Torjägerliste: Sandy Kozljan (11), Uwe Funk (4), Dirk Ortwein, Christoph Seefeld (je 2), Christoph Witt, Christian Zenker, Christian Kleiner, Marcel Stipp, Lars Christ, Gordon Musa, Philipp Haitz (je 1).

Traiser FC II

Rang 14: 5 Punkte, 20:73 Tore aus 14 Spielen (1/2/11).

Sieg: Massenheim (3:2/H). – Remis: Ockstadt (4:4/H), Petterweil (3:3/A). – Niederlagen: Staden (1:9/A), Nieder-Florstadt (2:4/H), Massenheim (1:4/A), Fauerbach (0:10/A), Oppershofen (1:4/A), Bruchenbrücken (0:7/A), Assenheim (2:6/H), Ilbenstadt (1:4/H), Rockenberg (0:5/A), Beienheim (1:7/A), Staden (1:4/H).

Interne Torjägerliste: Daniel Sittner (5), Thorsten Walther, Marco Boller (je 4), Thomas Langsdorf (3), Björn Lauber, Robert Metz (je 2), Tobias Brück, Johannes Walter, Sebastian Hitzel (je 1). Ottwin Storck

Auch interessant

Kommentare