Wasserball

VfB Friedberg reist als Favorit nach Bietigheim

  • schließen

Die Zweitliga-Wasserballer des VfB Friedberg sind am heutigen Abend (20.25 Uhr) beim SV Bietigheim gefordert. Nach dem deutlichen 17:11-Auswärtssieg in Ludwigsburg wollen die Hessen nun den nächsten Erfolg einfahren.

Die Zweitliga-Wasserballer des VfB Friedberg sind am heutigen Abend (20.25 Uhr) beim SV Bietigheim gefordert. Nach dem deutlichen 17:11-Auswärtssieg in Ludwigsburg wollen die Hessen nun den nächsten Erfolg einfahren.

Nach den vergangenen Spielen ist der VfB Favorit, Bietigheim hat bisher nur eins der 13 Saisonspiele Spiel gewonnen. Der VfB hingegen ist Ragnsechster und möchte diesen weiter festigen. "Wir dürfen sie aber auf keinen Fall unterschätzen. Bietigheim hat zwei bis drei gute Spieler und die müssen wir aus dem Spiel nehmen" sagt Kapitän Ilja Scerbinin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare