American Football

Frankfurt Universe: Zweiter Sieg im zweiten Spiel

  • schließen

(kaja). Es war ein "hässlicher Sieg", den die Footballer der Frankfurt Universe am Sonntag in Marburg verbuchten. 20:14 (20:7) stand es am Ende aus Sicht des Vorjahresfinalisten der German Football League (GFL). Der zweite Saisonerfolg in der zweiten Partie war damit besiegelt.

Aber zufrieden war Offensive Coordinator Patrick Griesheimer nicht. Zu viele Ballverluste hatten sich eingeschlichen, auch eine Menge Strafen mussten die Gäste im Georg-Gaßmann-Stadion hinnehmen. Immerhin "die erste Hälfte war noch ganz okay", urteilte Griesheimer. "Die Defense stand eigentlich gut." Doch was nutze das, wenn der Angriff nichts produziere. Genau das sei in der zweiten Hälfte passiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare