Frankfurt Skyliners am Feiertag gegen den MBC

  • schließen

Für die Frankfurt Skyliners geht es im Endspurt der Basketball-Bundesliga weiter Schlag auf Schlag. Nach dem 71:60-Sieg am Sonntag bei den Telekom Baskets Bonn empfangen die Korbjäger vom Main am Maifeiertag (15 Uhr) den Mitteldeutschen BC in der Fraport-Arena.

Für die Frankfurt Skyliners geht es im Endspurt der Basketball-Bundesliga weiter Schlag auf Schlag. Nach dem 71:60-Sieg am Sonntag bei den Telekom Baskets Bonn empfangen die Korbjäger vom Main am Maifeiertag (15 Uhr) den Mitteldeutschen BC in der Fraport-Arena.

Für das Team von Trainer Gordon Herbert muss unbedingt ein Sieg her, um im Playoff-Kampf die letzte Chance, so theoretisch und klein sie auch sein mag, zu wahren. Angesichts der weiteren Partien in Bremerhaven am Samstag (20.30 Uhr), gegen Braunschweig am Freitag darauf (18.30 Uhr) und dem zwei Tage später angesetzten Hessenderby gegen die Gießen 46ers stehen die Chancen nicht schlecht, zumindest einen versöhnlichen Saisonabschluss nach einer durchwachsenen Saison zu verleben, auch wenn es mit dem Sprung unter die Top-Acht der Liga nicht klappen sollte.

Außerdem gibt es am Mittwoch die nächste Chance, "Bachelor" Andrej Mangold wieder im Skyliners-Trikot zu sehen, gab er doch am Sonntag in Bonn sein Debüt für die Herbert-Truppe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare