Fußball

TSV in Form

  • Uwe Born
    vonUwe Born
    schließen

(ub). Fünf Tage vor dem Kreispokal-Halbfinale beim Gruppenliga-Rivalen FSG Burg-Gräfenrode (Sonntag, 15 Uhr) ließen die Fußballer des Türkischen SV Bad Nauheim als Gast des Ost-Gruppenligisten Viktoria Nidda beim glatten 3:0(2:0)-Sieg nichts anbrennen.

Ein Eigentor von Niddas Kapitän Maurice Ludwig (3.), Neuzugang Mehmet Öztürk (bisher Türk Gücü Friedberg II) in der 22. Minute mittels feiner Einzelleistung sowie der Torjäger Stanley Ike nach 77 Minuten trafen für die Kurstädter ins Schwarze. TSV-Spielertrainer Tufan Tosunoglu musste passen (Grippe) und wird vermutlich ebenfalls am Sonntag in Burg-Gräfenrode fehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare