Tischtennis

Florstädterinnen sind Außenseiter

  • vonMichael Stahnke
    schließen

(msw). In der Tischtennis-Hessenliga der Damen, Gruppe Nord/Mitte, kommt es am Samstag (15 Uhr) zum "Kellerduell" zwischen dem Tabellenvorletzten TTC Bottenhorn und Schlusslicht TTC Florstadt. Dennoch ist der Aufsteiger aus Florstadt in seiner neuen Besetzung klarer Außenseiter, da die Spitzenspielerin der Gastgeberinnen, Verena Hartmann, kaum zu schlagen sein dürfte. Die Florstädterinnen wollen ihre derzeitige Situation mit der geschwächten Mannschaft aber weiterhin unbekümmert angehen.

In der Bezirksoberliga Mitte der Herren, Gruppe 2, möchte Spitzenreiter TTC Assenheim der Überraschungsserie des Rückkehrers TTC Bad Nauheim/Steinfurth ein Ende setzen (Freitag, 20.15 Uhr, in Bad Nauheim). Aufsteiger TSV Ostheim empfängt derweil mit Verbandsliga-Absteiger TTC Höchst/Nidder II die einzige noch verlustpunktfreie Mannschaft zum Verfolgerduell (Samstag, 18.30 Uhr). Und der TSV Butzbach möchte gegen den TV Okarben (Freitag, 20.30 Uhr) endlich die beiden ersten Punkte der Saison auf die Habenseite bringen.

Spitzenreiter TTC Echzell muss unterdessen seine Führungsposition in der Bezirksliga Mitte der Herren, Gruppe 4, am Samstag (17 Uhr) beim starken TTC Assenheim II verteidigen. Im Verfolgerduell möchte Aufsteiger SG Rodheim mit einem Sieg gegen die TTG Büdingen-Lorbach den Kontakt nach oben behalten. Richtungsweisende Duelle bestreiten die beiden Mannschaften des SV Fun-Ball Dortelweil. Während die erste Garnitur zur TTG Ober-Mörlen muss (Freitag, 20.15 Uhr), tritt die zweite Mannschaft gegen den TV Gedern an (Freitag, 20.30 Uhr). Bezirksoberliga-Absteiger TTC Dorheim kann sich währenddessen mit einem Sieg gegen Schlusslicht Karbener Sportverein (Freitag, 20 Uhr) zumindest etwas einmal Luft nach unten hin verschaffen. Und der TSV Butzbach II hat die schwere Aufgabe, dem bisher entfesselnd aufspielenden Aufsteiger TTV Selters in dessen Halle den ersten Verlustpunkt in der höheren Klasse abzuringen (Freitag, 20.15 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare