Tischtennis-Verbandsliga Damen

Florstädter Punktekonto nach 8:0 ausgeglichen

  • schließen

(msw). Der TTC Florstadt hat am Wochenende in der Tischtennis-Verbandsliga Mitte der Damen gegen den VfL Lauterbach mit 8:0 gewonnen und konnte so sein Punktekonto zumindest wieder ausgleichen.

"Wir mussten geduldig spielen gegen die Abwehrspielerinnen aus Lauterbach, durften uns aber auch nicht einlullen lassen", meinte eine zufriedene TTC-Mannschaftsfüherin Sandra Michel hinterher. Die Siege der Gastgeberinnen hatten Michel/Jost (gegen Geißel/Spöhrer), Weber/Wirkner (gegen Ruge/Schneeberger), Sandra Michel und Kerstin Weber (jeweils gegen Gertrud Ruge und Monika Geißel), Anabel Jost (gegen Heike Schneeberger) und Désirée Wirkner (gegen Gabriele Spöhrer) geholt. Bei den Gästen fehlte allerdings auch Top-Spielerin Stein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare