1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Florstadt/Gettenau beim Silvesterturnier top

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(mw) Am Freitag startete die 47. Auflage des Handball-Silvesterturniers der TG Friedberg. Dabei überraschte die MSG Florstadt/Gettenau die beiden Landesligisten aus Friedberg und Alsfeld mit zwei Siegen in der Gruppe A, in der die gastgebende TG nach dem knappen 19:20 gegen den Bezirksoberligisten ein 19:8 gegen Alsfeld nachlegte.

In Gruppe B ist Oberligist SG Kleenheim mit zwei Erfolgen gestartet. Die ersten zwei Teams jeder Vierergruppe erreichen das Halbfinale.

Ergebnisse – Gruppe A: Friedberg – Florstadt/Gettenau 19:20 (7:10), Alsfeld – Florstadt/Gettenau 15:17 (7:7), Friedberg – Alsfeld 19:8 (12:3); Gruppe B: Petterweil – Münzenberg/Gambach 17:15 (11:6), Münzenberg/Gambach – Kleenheim 14:18 (6:8), Kleenheim – Petterweil 17:10 (10:4).

In der Halle am Seebach geht es am Samstag mit den Gruppenspielen ab 14.15 Uhr und den K.o.-Spielen ab 18.45 Uhr weiter.

Samstag: Florstadt/Gettenau – Wiesbaden (14.15), Offenbach-Bürgel – Münzenberg/Gambach (15.00), Alsfeld – Wiesbaden (15.45), Petterweil – Offenbach-Bürgel (16.30), Friedberg – Wiesbaden (17.15), Offenbach-Bürgel – Kleenheim (18.00), Halbfinals (18.45/19.30), Siebenmeterwerfen um Platz drei (20.15), Finale (20.30).

Auch interessant

Kommentare