Bezirksoberliga Frauen

Florstadt II nun Letzter

  • schließen

(msw). Für Aufsteiger TTC Florstadt II wird die Tischtennis-Bezirksoberliga Mitte der Damen völlig überraschend zu einer Katastrophe, denn in Bestbesetzung verloren die Florstädterinnen selbst das absolute "Keller-Duell" beim bisherigen Tabellenletzten TTC Salmünster III mit 1:8 und übernahmen selbst die "Rote Laterne" - und damit den einzigen Abstiegsplatz.

Bei den Florstädterinnen lief in diesem brisanten Duell einfach gar nichts zusammen, sodass diese Niederlage selbst in der Höhe verdient war. Lediglich Désirée Wirkner (gegen Michelle Koch) konnte mit einem Sieg die "Höchststrafe" verhindern. Dagegen mussten Mößer/Wirkner (gegen Klimek/Koch), Hess/Bullmann (gegen Ernst/Hanke), Lisa Mößer (gegen Laura Klimek und Koch), Wirkner (gegen Klimek), Stefanie Hess (9:11, 11:7, 7:11, 11:3, 5:11 gegen Sandra Ernst und Tamara Hanke) und Annika Bullmann (gegen Ernst) ihren Gegnerinnen zum Sieg gratulieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare