Tischtennis

TTC Florstadt lädt zu 17. Mixed-Meisterschaften

  • schließen

Vor Beginn der Rückrunde der Tischtennissaison bietet der TTC Florstadt den Spielern der Region bereits zum 17. Mal die Gelegenheit, sich bei einem nicht ganz alltäglichen Turnier auf die zweite Hälfte der Saison vorzubereiten: Am Samstag werden ab 16 Uhr (Meldeschluss 15.30 Uhr) in der Sporthalle der Karl-Weigand-Schule in Nieder-Florstadt die besten Mixed-Paarungen in zwei Klassen ausgespielt (Klasse M 1 Damen und Herren mit einem addierten QTTR-Wert über 2700 Punkten und Klasse M 2 Damen und Herren mit einem addierten QTTR-Wert bis 2700 Punkten).

Vor Beginn der Rückrunde der Tischtennissaison bietet der TTC Florstadt den Spielern der Region bereits zum 17. Mal die Gelegenheit, sich bei einem nicht ganz alltäglichen Turnier auf die zweite Hälfte der Saison vorzubereiten: Am Samstag werden ab 16 Uhr (Meldeschluss 15.30 Uhr) in der Sporthalle der Karl-Weigand-Schule in Nieder-Florstadt die besten Mixed-Paarungen in zwei Klassen ausgespielt (Klasse M 1 Damen und Herren mit einem addierten QTTR-Wert über 2700 Punkten und Klasse M 2 Damen und Herren mit einem addierten QTTR-Wert bis 2700 Punkten).

Die Wettbewerbe finden über drei Gewinnsätze statt, wobei die Paarungen zunächst in Gruppen gelost werden. Anschließend wird, abhängig von der Teilnehmerzahl, erneut in Gruppen oder aber im K.o.-System um die Titel gespielt. Das Startgeld beträgt acht Euro pro Paar. Die Gewinner der Klassen erhalten einen Pokal. Das Turnier ist offen für alle Spieler des hessischen Tischtennisverbandes. Es gilt der QTTR-Wert vom 11. Dezember 2018. Um eine Voranmeldung unter Telefon 0 60 35/64 39 oder per E-Mail an k.h.albus@t-online.de wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare