Florstadt gewinnt

  • schließen

(msw). Der TTC Florstadt hat in der Tischtennis-Bezirksklasse Mitte der Herren/Gruppe 7 beim Abstiegskandidaten TV Eichelsdorf mit 9:7 gewonnen, wodurch den Wetterauern der Klassenerhalt jetzt praktisch nicht mehr zu nehmen sein dürfte.

Die Eichelsdorfer hatten zuletzt immer wieder mit Aufstellungssorgen zu kämpfen gehabt, was auch in dieser Partie der Fall war, da Schade, Gohle und Hippel nicht mit von der Partie sein konnten. Dies konnten die Florstädter mit Punkten von Hofmann/Eisenmann (2), Kratz/Kaufmann (13:11 im fünften Satz), Günther Hofmann (2, davon einer 5:11, 11:5, 6:11, 11:9, 11:7), Bernd Eisenmann, Felix Willi Hoffmann und Michael Christian Kratz (2, davon einer 11:9, 12:10, 11:9) zwar knapp, am Ende aber durchaus verdient ausnutzen.

Hoffmann (9:11, 11:7, 3:11, 11:8, 14:16), Jürgen Hess (8:11 im fünften Satz) und Hubert Kaufmann (9:11 im fünften Satz) hatten auf Gäste-Seite Pech.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare