Flensburg/Handewitt ohne Chance gegen Barcelona

  • schließen

(sid). Der deutsche Handballmeister SG Flensburg/Handewitt hat in der Champions League gegen Titelkandidat FC Barcelona einen empfindlichen Rückschlag einstecken müssen und sich vorerst aus dem Kampf um den Gruppensieg verabschiedet. Die Flensburger unterlagen gegen effektive Katalanen 27:34 (12:18) und bleiben mit sieben Punkten aus sechs Spielen Fünfter der A-Gruppe, die Barcelona (10 Punkte) anführt.

"Barcelona hat auf einem sehr hohen Niveau die Sache heruntergespielt und immer seine Tore gemacht. Wir haben es nie geschafft eine Abwehr zu stellen, dadurch sind wir auch unsicher geworden", sagte SG-Trainer Maik Machulla bei Sky.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare