Fußball-Regionalliga

OFC in finaler Phase

  • schließen

(cd). Nach zwei freien Tagen hat für die Regionalliga-Fußballer von Kickers Offenbach am Mittwoch die finale Phase der Saisonvorbereitung begonnen. "Langsam müssen wir Richtung Liga gucken", sagt der Bad Nauheimer Mittelstürmer Jake Hirst mit Blick auf das erste Saisonspiel am 29. Juli (20.15 Uhr/Live bei Sport1) gegen den SSV Ulm 1846. Am heutigen Samstag ist der OFC bei Rot-Weiß Essen (16 Uhr) zu Gast, am Sonntag dann der traditionelle Kickers-Tag auf dem Wilhelmsplatz (ab 12 Uhr).

Das Zwischenfazit von Trainer Daniel Steuernagel fällt "durchweg positiv" aus. "Es gibt natürlich immer Dinge, die wir besser machen müssen. Das sind Kleinigkeiten: gegen den Ball, mit dem Ball, Positionierung. Aber das bekommen wir sicher noch hin." In taktischer Hinsicht hat sich Steuernagel offenbar festgelegt, bevorzugte in den Testspielen das 4-4-2-System.

Unterdessen wurde der Mannschaftsrat gewählt. Ihm gehören der Rodheimer Maik Vetter, Lucas Albrecht, Luka Garic sowie die Zugänge Richard Weil und Kevin Pezzoni an. Einen dieser Spieler wird Steuernagel in den nächsten Tagen zum Kapitän bestimmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare